Ergebnis 1 bis 12 von 12

Lüftungsanlage notwendig oder nicht?

Diskutiere Lüftungsanlage notwendig oder nicht? im Forum Lüftung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    94405 Landau
    Beruf
    Speditionskaufmann
    Beiträge
    12

    Lüftungsanlage notwendig oder nicht?

    Hallo,

    wir planen ein KfW 60 Haus, Wärmepumpe (Wasser/Wasser), ca. 160 qm, 2 Vollgeschosse.
    Sollte zusätzlich noch eine Lüftung eingebaut werden oder reicht eine normale "Fensterlüftung" aus?
    Mann hört öfter das durch immer bessere Dämmung an Häusern diese zu "schwitzen" beginnen und es sich Schimmel bildet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lüftungsanlage notwendig oder nicht?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    StB
    Beiträge
    632
    Meiner Meinung nach (Achtung: Meinung!) ist eine kontrollierte Wohnraumlüftung nur für faule Leute das Richtige, also für solche, die nicht manuell lüften. Mir persönlich ist die manuelle Lüftung aus mehreren Gründen lieber:

    1. Kosten,
    2. Installationsaufwand,
    3. "Mitbewohner", die sich in den Lüftungsschächten einnisten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von BauherrHilflos
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    971
    Zitat Zitat von Stefan61 Beitrag anzeigen
    1. Kosten,
    2. Installationsaufwand,
    3. "Mitbewohner", die sich in den Lüftungsschächten einnisten.
    Punkt 1: ok
    Punkt 2: ok
    Punkt 3: dagegen lässt sich etwas tun

    Wie sieht es aber in einem hoch gedämmten Haus aus?

    4. in der Urlaubszeit (im schnitt 3-4Wochen) wenn niemand da ist
    5. Wärmeverluste durch Fensterlüftung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Aufdrösel:
    Das "Schwitzen" hat nix mit Dämmung zu tun, sondern mit der (parallel zum Dämmanspruch) gesteigerten Anforderung an die Windichtigkeit.
    Damit entfällt die "Lüftungsanlage" Zug durch Ritzen und Löcher.
    Eine zentrale Lüftunganlage erfordert bereits bei der PLANUNG deren Berücksichtigung, da die Kanäle eine gewissen Dimension haben und halt irgendwo hin müssen.
    Unter, in oder auf die Rohdecke - der Bau wird um 10 -20 cm je Geschoss höher.
    Hieraus ergeben sich zusätzlich zu den Anschaffungskosten weitere Mehrkosten.
    (Ausnahme in gewissem Rahmen sind Holzrahmenbauten)
    Wenn Lüftung, dann NUR mit WRG.
    Alternative: Einzelraum/Etagenweise dezentrale Anlagen. Wirkungsgrad der WRG geringer, aber keine Kanäle.
    Also weder Mehrhöhen noch Dreck in den Kanälen.
    ***
    Mech. Lüftung erfordert aber an ALLERERSTER Stelle eine VÖLLIGE Umstellung der Lebensgewohnheiten. Am besten die Fenstergriffe abscharauben und in einem Schrank nur EINEN zum Putzen bereithalten. (Achtung - Verstoß gegen die Fluchtwegvorschriften aus der LBO!!!!!!!!!!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    .. Wirkungsgrad der WRG geringer.. Mech. Lüftung erfordert aber an ALLERERSTER Stelle eine VÖLLIGE Umstellung der Lebensgewohnheiten..
    danke, dass ich nicht soviel schreiben muss

    zu 1: nein.
    meine dezentralen lassen manche tollen zentralbrummer ganz hübsch
    alt aussehen

    zu 2. ja.
    ich bin richtig traurig, im winter nicht mehr während der stosslüftung
    anzufrieren
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Prof. Dr.-Ing. Bauingenieurwesen
    Beiträge
    110
    Wenn man schon neu baut, so sollte man auf jeden Fall eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung mit einplanen. Die Rohre sind nicht so teuer und sollten auf jeden Fall mit verbaut werden. Durch geschickte Anordnung ist eine Reinigung der Anlage ein Kinderspiel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Warum muss man immer wieder die gleichen Dinge schreiben? Gibt die Forumssuche nicht genug Antworten her? Immer wieder die gleichen Fürundwiderargumente. Einfach einmal hier Raumlufttechnik und Lüftung ein wenig informieren und dann spezielle Fragen stellen, das wär's doch

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Prof. Dr.-Ing. Bauingenieurwesen
    Beiträge
    110
    [QUOTE=OldBo;271887]Warum muss man immer wieder die gleichen Dinge schreiben? Gibt die Forumssuche nicht genug Antworten her? Immer wieder die gleichen Fürundwiderargumente./QUOTE]
    Im Prinzip haben Sie recht, aber wenn man speziell in diesem Forum alles weglassen würde, was schonmal irgendwo im World Wide Web beantwortet wurde, so wären hier nicht mal die Hälfte aller Beiträge vorhanden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821

    Bruno,

    Du musst ja nicht antworten.
    Aber irgendwie wollen wir alle doch auch mal zeigen dürfen, dass wir so schlau sind wie Du
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521

    Daumen runter

    Natürlich muss ich nicht antworten, aber vorher muss ich lesen. Ist es wirklich zu viel verlangt, wenn man sich vorher ein wenig informiert?

    Naja, dann gehe ich erst einmal in den Garten.

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    prof. breker, stimmt: die hälfte aller relevanten beiträge im www stehen
    im grünen forum .. das war doch die message?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    StB
    Beiträge
    632
    @mls:
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen