Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    Bonn
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    64

    Maico-Dosierlüfter im Keller (permantent offen bei NEH?)

    Liebe Forumsteilnehmer,
    auf Empfehlung unseres Architekten haben wir im Keller mehrere Lüftungslöcher 100er-Rohr für Lüftungen vorgesehen. Im Mehrzweckraum (beheizt und Fenster), im Vorratsraum (kein fenster), in der Waschküche (beheizt u. Fenster) und im Hausanschlußraum (kein Fenster). Die 100er Rohre führen unterirdisch nach draußen und dort dann über die Erdoberfläche. Eingebaut werden sollten gestren durch unseren Elektiker "Maico Dosierlüfter" elektrisch auf Tastschaltung zu bedienen. Jetzt habe ich gestern gesehen, wie die Dinger aussehen. Das ist ein Ventilator und sonst ist das Ding kontinuierlich offen!!! Ich dachte, dass es bei Nichtbetrieb geschlossen wäre.
    Wie paßt das eigentlich dazu, dass man ein luftdichtes HAUS ERSTELLEN SOLL? Wir haben viel Aufwand bei der Fensterplaung und Montage hinsichtlich der Luftdichtigkeit betrieben (RAL-Montage! Blower-door Test) und bauen uns jetzt im Keller permanent offene Rohre nach draußen ein.!
    Frage: Was können wir statt dieser Maico-Dosierlüfter einbauen? Anforderung: Auf Tastendruck wird Luft ausgetauscht, sonst ist der Zugang zum Außenrohr geschlossen!
    Wer hat eine Idee für uns? Vielen Dank für die Antworten.
    Ihr W. Doerks


    P.S.Gleiche Frage stelle ich auch ins Bau.net
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Maico-Dosierlüfter im Keller (permantent offen bei NEH?)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2002
    Beiträge
    89

    und wurde dort beantwortet

    wer macht sowas - in Bu.de wurde gefragt, wie die Luft aus dem Haus raus - bzw. rein soll :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    222
    Wenn die Lüfter bzw. das das Außengitter in eine senkrechte Wand installiert werden, dann gibt es spezielle Außengitter, die sich schließen, wenn der Lüfter aus ist. Sie öffnen sich, wenn der Lüfter eingeschaltet wird. Dies geschieht mechanisch, bzw. einfach durch den Luftzug nach außen.

    Vielleicht mal den Elektriker fragen, der muss sowas wissen.
    Ich weiss jetzt leider nicht die genaue Bezeichnung dieser Außenlüfter, kann aber gerne bei interesse mal nachsehen.

    Bekommst Du vielleicht einen Maico ECA 100 (VZ) ? Oder wie ist die Bezeichnung des Lüfters?

    Gruß
    Florian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    Bonn
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    64

    Luft muß raus

    Liebe Forumsteilnehmer,
    bin krank gewesen, daher erst verspätetet Antwort.
    Die Idee des Architekten ist:
    schlechte Luft im Keller muß raus, wenn die Räume kein Fenster haben. Deshalb Stömungsrichtung von innen nach außen. Waschküche zusätzlich Lüfter, weil viel Feuchtigkeit anfällt. Die Lüfter können ja per Schalter aktiviert und deaktiviert werden. Die Lüftung im großen Mehrzweckraum sei ganz sinnvoll, um einen Durchzug bei geöffneten Fenster zu gewährleisten.
    Die einzubauenden Lüfter sind Maico ECA 100.
    Vielen Dank für die Antworten.
    Heute soll der Elektiker kommen!

    Ihr W. Doerks
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen