Ergebnis 1 bis 2 von 2

Wellpappe als äußere Dehnungsfuge

Diskutiere Wellpappe als äußere Dehnungsfuge im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    6

    Wellpappe als äußere Dehnungsfuge

    In meinen Bau kam vor 2 Wochen der Estrich rein, die Jungs haben eigentlich sehr gut gearbeitet, keine Unebenheiten, alle Fugen da wo sie sein sollten. Es gibt also eigentlich nichts zu meckern, bis auf eine Sache die ich nicht ganz verstehe.
    Die äußere Fuge (Trittschall) ist aus Wellpappe, das habe ich so noch nie gesehen, kennt das jemand?
    Die Wellpappe muss speziell behandelt worden sein da Sie kaum Feuchtigkeit gezogen hat, trotzdem kommt es mir sonderbar vor.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wellpappe als äußere Dehnungsfuge

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    bauworsch
    Gast

    Don´t panic

    Kommt seltener vor, aber o.k.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Dehnungsfuge in Zementestrich
    Von hajoro im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 07:43
  2. Estrich Dehnungsfuge im Laminat abbilden?
    Von Gast888 im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.12.2003, 12:50
  3. Keine Dehnungsfuge im
    Von Peter Schüller im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 18:07
  4. Dehnungsfuge zwischen Doppelhaus
    Von Gast im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2003, 11:41