Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kauf Badmöbel wo und was beachten?

Diskutiere Kauf Badmöbel wo und was beachten? im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792

    Kauf Badmöbel wo und was beachten?

    Hallo,

    wir wollen ein Kombination aus Doppelwaschtisch mit Unterschrank. So was wird bei uns in lokalen Badaustellungen angeboten, wo's der Handwerker bezieht, oder eben auch in Möbelhäusern.
    Mir scheinen Möbelhäuser günstiger zu sein. Auf was sollte man da beim Kauf aufpassen?
    Hab z.B. die Fa. Treos mit einem 125er Doppelwaschtisch (Mineralguss) im Internet gefunden (ca. €900) - beim lokalen Aussteller gibts die Marke nicht.

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kauf Badmöbel wo und was beachten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Das ist meistens ganz einfach ....

    Da wos regelmäßig *ganz billig* hergeht kriegst du ein Ikea-Päckchen das kannste unterm Arm die Treppe rauftragen und dann mit Leim, Spucke, den beiliegenden Schräubchen und sonstigem Gefummel versuchen nen Schrank oder was auch immer es werden soll draus zusammen zu fummeln. Obs was wird oder nicht ... siehste dann.

    Das Zeug kommt regelmäßig von denen dies entweder zum Abholen/Mitnehmen oder zum Versenden per Paketdienst anbieten ... und im Baumarkt kriegst den selben Senf.

    Beim Installateur kriegste *nen Schrank* oder das entsprechende Möbel geliefert.
    Der ist zusammengebaut, sperrig, braucht mehr Platz beim Tranport, ist meistens aus vernünftgem Material, ordentlich verarbeitet und ein Fitzelchen teurer .... Schrank fertig / bastel dir einen .... das ist der Unterschied.

    In der Ausstellung siehste beide *fertig*. Im einen Fall kriegste den auch so geliefert im anderen Fall ... selbst ist der Mann.

    Geschenkt bekommste in beiden Fällen nichts.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Gast943916
    Gast
    ruf doch mal beim Hersteller an und frag wer in deiner Umgebung diesen Artikel führt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    kleiner tipp,
    frag doch deinen heizungsbauer/installateur ob er nicht unternehmer% auf einrichtung beim händler xy bekommt. dafür das er bei euch die installation machen darf kann er doch die ein oder anderen % an euch weitergeben. ihr habt was gespart und der unternehmer hat mehr umsatz beim händler was ihm wieder % einbringt. dann hat jeder was davon:-))))

    und wenn man beim händler sagt das es nicht das teuerste sein muss dann bekommt man auch quali. zum normalen preis!!

    viele grüße
    pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen