Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    köln
    Beruf
    dipl des.
    Beiträge
    2

    30er jahre haus: tiefe der fundamente?

    hallo
    ich möchte bei einem 30er jahre haus mit streifenfundamenten aus beton den kellerboden um etwa 30-40 cm vertiefen. mir ist schon klar, dass hier ohne statiker nix geht - aber vielleicht hat hier schon jemand erfahrung damit gemacht und kann mir sagen, ob und wieviel höhengewinn man ungefähr erzielen kann, ohne die fundamente unterfangen zu müssen...
    zudem würde es mich natürlich auch interessieren, mit welchen kosten man zu rechnen hat, wenn die sache von einer fachfirma erledigt wird. es geht um etwa 50qm, verteilt auf drei räume.
    danke für jede info
    seb.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 30er jahre haus: tiefe der fundamente?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren