Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519

    Heizungskonzept eure Meinung

    Hallo an alle,

    also wir bauen ja nächste woche unser häuschen"endlich!! jippie"

    also zu den grunddaten 250 m2, keller, erdgeschoss und dachgeschoss+ Doppelgarage und darüberliegendem studio
    keller wird ein frieseurlagen ,der rest wohnhaus.
    keller weiße wanne, rest 36 ziegel t12. dachstuhl 20er sparren.

    nun aber zur frage:

    wir haben vor ein gasbrennwertgerät zu installieren, einen 1000 L schichtenspeicher und 12 m2 solaranlage (mit heizungsunterstützung),zusätzlich einen kachelofen(mit heizungsunterstützung) das ganze haus soll mit fußbodenheizung laufen, auch der keller, der wahrscheinlich auch im sommer temperiert werden muss,weil frieseur und nagelstudio. toilette und waschmaschiene über brunnenwasser ( grundwasser steht bei 2,40m tiefe, trinkwasserqualität)
    was haltet ihr von der kombination??

    wir haben ein komplettangebot:

    speicher 1000L brennwertgerät 20kw und 12m2 solar (alles wolf) 9600€
    installation mit material Ca 2000m fbh. incl wasser und abwasser samt eckventiele spülkästen fürs wc ect 12000€
    kamin in heizung einbinden 1800€
    wassergeführter kachelofeneinsatz wasser/luft 30/70% 3800€

    gibt netto 27 200€ und brutto 32 368€

    wie findet ihr das??

    die überlegung die dem zugrunde liegt, ist das die solaranlage im sommer das ww für priv. und friseur erzeugt und den friseursalon beheizt. in der übergangszeit wird der kachelofen zugeheizt, das spart gas, und das gasbrennwertgerät springt nur im kalten winter ein wenn keine sonne scheint und der kachelofen nicht genug wärme in den schichtenspeicher pumpt, der kachelofen wird im winter täglich geheizt!! schwiegervater hat nen eig.
    wald:-)) auch liegt der kachelofen zentral im haus und heizt alle räume im eg.

    viele grüße
    pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizungskonzept eure Meinung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von BauherrHilflos
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    971
    Zitat Zitat von Pascal82 Beitrag anzeigen
    toilette und waschmaschiene über brunnenwasser ( grundwasser steht bei 2,40m tiefe, trinkwasserqualität)
    Gibt es schon eine Entscheidung/Genehmigung, ob dieses Wasser auch genutzt werden darf?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    hallo,

    nein darüber giebt es noch keinen Entscheid, muss erst noch den antrag stellen, aber der heizerer meinte das es da bei uns normalerweise keine probleme gibt.

    viele grüße
    pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Endlich mal eine Anwendung bei der Solar tatsächlich sinnvoll eingesetzt werden kann.

    Der 20kW Brennwerter könnte auch passen, zumindest wenn man an die WW Aufbereitung denkt. Ob er zur Heizlast des Gebäudes passt? Da vermute ich mal, daß er ein wenig zu groß sein dürfte. Genaueres sagt eine Heizlastermittlung (EN12831).

    Eine Frage wäre, wie oft soll der Kachelofen genutzt werden? Ist genügend Holz vorhanden bzw. einfach beschaffbar? Hast Du genügend Zeit für´s Holzheizen?
    Hintergrund meiner Fragen, durch den Einsatz des Kachelofens kann der Gasverbrauch deutlich reduziert werden. Dann spielen auch die höheren Verbrauchskosten (Gaspreis) keine so große Rolle mehr.

    Alternativ, WP Konzept, evtl. als Wasser/Wasser-WP oder Sole mit Flächenkollektor. Ob so ein Konzept jedoch passt, müsste man durchrechnen.
    Nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, also Investitionskosten und Verbrauchskosten zusammenenstellen und vergleichen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo Ralf,


    wir bräuchten eig. nur 17 KW für unser haus, aber wolf hat da ein angebot bei dem die 12 m2 kolektor quasi gratis dabei sind, allerdings sind 1000l speicher und 20 kw nicht austauschbar, aber lieber 3 kw zuviel als zuwenig, meinte auch unser heizerer(guter bekannter).

    der kachelofen soll in der kalten jahreszeit täglich genutzt werden, wie gesagt holz giebts im wald 7km entfernt. nur mann muss es selbst machen eine woche urlaub geht schon mal drauf im jahr:-( aber das ist es wert, diese angenehme und günstige wärme. da meine freundinn ihren friseur ja dann zuhause betreibt kann sie auch tagsüber mal schnell 2-3 scheite holz nachlegen.

    wp war am anfang auch mein traum, aber mitlerweile bin ich gar nicht mehr begeistert, da ich sehr abhängig von den stronversorgern bin, was ist wenn die günstigen tarife abgeschafft werden und ich den vollen kw preis fürs heizen zahlen muss??? dann wirds ein teurer spaß, denn wenn ich die wp nehme bleibt keine kohle für kachelofen und solar übrig:-((

    viele grüße
    pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Pascal82 Beitrag anzeigen
    wir bräuchten eig. nur 17 KW für unser haus, aber wolf hat da ein angebot bei dem die 12 m2 kolektor quasi gratis dabei sind, allerdings sind 1000l speicher und 20 kw nicht austauschbar, aber lieber 3 kw zuviel als zuwenig, meinte auch unser heizerer(guter bekannter).
    Ich würde mir die min. Leistung der Therme mal genau anschauen, denn die meiste Zeit des Jahres wird die max. Leistung sowieso nicht benötigt.

    Wie wurden die 17kW ermittelt? Kommt mir für ein neues Haus verdammt hoch vor. Ich heize 270qm Bj. 1974 mit ca. 14kW (inkl. WW), und da ist noch nichts groß gedämmt.
    Bei einem Neubau dürften die 17kW auch für 500qm Wohnfläche reichen.

    was ist wenn die günstigen tarife abgeschafft werden und ich den vollen kw preis fürs heizen zahlen muss??? dann wirds ein teurer spaß, denn wenn ich die wp nehme bleibt keine kohle für kachelofen und solar übrig:-((
    Hast Du Dir schon einmal den Gaspreis angeschaut? Vor allen Dingen die Erhöhungen die in den nächsten Wochen zuschlagen werden? Aktuell wäre die WP selbst dann günstiger, wenn diese mit normalem Haushaltsstrom betrieben werden müsste.

    Ob bei der WP keine Kohle für Solar etc. übrig bleibt müsste man rechnen. Leider werden viele WP Konzepte teuer gerechnet, teils aus Unwissenheit, teils aus Angst man könnte sich verkalkulieren. Dann entstehen Mondpreise die mit nichts zu rechtfertigen sind.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo Ralf,

    naja die 17 KW hat der heizerer errechnet,
    bei uns schlägt der ww verbrauch im friseurladen gut zu buche, und ich habe noch ein par aquarien ca. 7tausend lieter die auch über den fbh kreis laufen müsssen( bin hobbyzüchter von diskusfischen) die brauchen ca 28-29°C wassertemparatur, und die heizung ist
    darauf ausgelegt das ohne solar und ohne kachelofen das ganze haus der keller die fische und der wasserbedarf +friseursalon (mit irgendwann 4 angestellten, mann muss je weiter denken) gedeckt ist.

    ja wenn die preise so bleiben wie sie sind, dann ist die WP auch sehr gut, wir haben das alles gerechent, aber erhöt sich der strom siehts ganz anders aus.

    wenn ich mir in 10 jahren kein gas mehr leisten kann, muss ich eben mehr holz heizen! wenn ich dann nur die wp habe, bin ich gebunden..... aber das sind spekulationen, das ideale wäre für uns eine wp mit solar und wasserkachelofen gewesen, aber das war finanziell nicht drinn und drum ist diese lösung angedacht. was denkst du eig. über den preis??

    viele grüße
    pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Pascal82 Beitrag anzeigen
    ....was denkst du eig. über den preis??
    Da kann ich denken was ich will, ohne alle Details (Leistungs-/Materialumfang) zu kennen, kann man zum Preis nicht viel sagen. Kann billig, oder teuer sein.

    Grob gesagt liegt der Preis im üblichen Rahmen.

    Sorry wenn ich Dir beim Preis nicht weiterhelfen kann, aber das würde selbst meine neue Glaskugel überfordern.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    wasweissich
    Gast
    ralf , hast du sie etwa da gekauft ?
    http://www.versand2welten.de/catalog...149.html?ad=EM

    da hätte ich dir sagen können , dass die bei schwierigen fragen schwächelt

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    ralf , hast du sie etwa da gekauft ?

    Hat man mir tatsächlich Mist untergejubelt? Dachte ich mir schon, seit die neue Kugel in den letzten Wochen öfter versagt hat. Da hätte ich wohl doch besser zum Fachmann gehen sollen.

    Normalerweise kaufe ich Glaskugeln immer hier:

    http://www.peter-kaspar.de/

    Bevorzugt die Version "Champagner"
    http://www.peter-kaspar.de/html/farbpallette.html

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von BauherrHilflos
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    971
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen

    Hat man mir tatsächlich Mist untergejubelt? Dachte ich mir schon, seit die neue Kugel in den letzten Wochen öfter versagt hat. Da hätte ich wohl doch besser zum Fachmann gehen sollen.
    Ja Ralf! Ist doch klar warum Deine Kugel versagt! Deine Kugel ist ja auch hohl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von BauherrHilflos Beitrag anzeigen
    Ja Ralf! Ist doch klar warum Deine Kugel versagt! Deine Kugel ist ja auch hohl
    Dabei hatte ich mir extra in einem Forum schon vorab die fachmännischen Tips geholt.
    Wieder ´n Fuffi für den Mülleimer.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Moin Ralf,

    für's Forum reicht die für 29,95 €. Die meisten Ratschläge werden doch nicht befolgt

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
    Moin Ralf,

    für's Forum reicht die für 29,95 €. Die meisten Ratschläge werden doch nicht befolgt
    Hallo Bruno. Ich betrachte das jetzt als Expertenmeinung und werde mir eine neue Kugel bestellen.
    Oder sollte ich vielleicht doch vorher noch bei ibäh reinschauen?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Moin Ralf,

    verlasse Dich lieber auf Deinen gesunden Menschenverstand und lass die Glaskugel virtuell im Hintergrund. Ich mache es genauso. Man muss ja nicht auf alles antworten

    Gruß

    Bruno

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen