Ergebnis 1 bis 11 von 11

Manuelle Jalousieschalter auf Dauerbetrieb?

Diskutiere Manuelle Jalousieschalter auf Dauerbetrieb? im Forum Elektro 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Großraum Frankfurt
    Beruf
    Sales
    Beiträge
    27

    Manuelle Jalousieschalter auf Dauerbetrieb?

    Hallo!
    In meinem neuen Haus (4 Jahre alt) gibt es diverse Aussenjalousien. Diese werden jeweils einzeln durch einen Gira Wippschalter (Art. 015900) bedient, wobei man die Wippe (Art. 029427) dauernd halten muss, sonst stoppt die Jalousie. Da das bei 7 Jalousien mit der Zeit jeden Morgen und jeden Abend nervt, möchte ich jetzt eine Lösung, wo ich einmal den jeweiligen Schalter bediene, und die Jalousie automatisch (ohne Halten der Wippe), nach oben bzw. unten fährt. Seltsamerweise hat das bei einer Wippe funktioniert und als ich nachschauen wollte, wie da das Innenleben aussieht und die Wippe wieder aufgesetzt habe, ging der Schalter auch nicht mehr automatisch
    Nun zu meiner Frage: Gibt es einen "Trick", wie ich mit dem vorhandenen Material eine automatische Schaltung erreiche? Wenn ja, was muss ich machen, wenn nein: was ist die günstigste Alternative, mein Ziel zu erreichen? (eine Kombination aus Art. 063427 und Art. 039900 kommt ja auf ca. 80 EUR!)
    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe und Erfahrungen!
    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Manuelle Jalousieschalter auf Dauerbetrieb?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Rheinland
    Beruf
    E-Installateur
    Beiträge
    108
    Also, wenns denn Wippschalter sind sollten diese auch in einer Stellung stehenbleiben.
    Und die Rollos somit in die Endstellung fahren bis diese über ihre Endschalter abschalten.
    Vermute mal das die Abdeckungen nicht exakt montiert sind bzw. die falschen ausgewählt wurden.
    Schalter sind im übrigen gegeneinander mechanisch verriegelt, wenn Ab Taste betätigt und Auf angesteuert wird muß diese abschalten.
    Teste den Schalter mal ohne Wippe.
    Sollte das auch nicht funktionieren Eli holen, Installation überprüfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Großraum Frankfurt
    Beruf
    Sales
    Beiträge
    27
    Wenn ich eine Wippe betätige und loslasse, springt sie wieder in die Ursprungsstellung zurück (nach oben). Gilt so für beide Wippen. Wenn die Abdeckung weg ist, ist es das gleiche Verhalten der "grauen Schalter", also wenn nach unten gedrückt, geht die Jalousie hoch bzw. runter, wenn man loslässt, springt das Teil wieder zurück. Also an der Wippe kann das nicht liegen, sondern eher an dem eingebauten Schalter, da der immer wieder zurückspringt.
    Ich kann die beiden Tasten nicht gleichzeitig nach unten drücken, also korrekt, gegeneinander verriegelt.
    Wie montiere ich denn die Abdeckung richtig? Dachte einfach "reindrücken"?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Rheinland
    Beruf
    E-Installateur
    Beiträge
    108
    Hallo Andreas,

    sicher das es sich um einen Wippschalter (Art. 015900) und nicht um einen
    (015800) Wipptaster handelt.

    Gruß Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Großraum Frankfurt
    Beruf
    Sales
    Beiträge
    27
    Hallo Markus,

    vielen Dank! Ich glaube jetzt kommen wir der Lösung näher... Ich scheine also einen Wipptaster (015800) zu haben, der nicht dauerhaft alleine hoch oder runterfährt ...
    Was ich demnach brauche ist ein Wippschalter (015900), den ich in eine "Dauerschaltung" drücken kann? Und das würde mein Problem lösen? (das Teil kostet ja "nur" um die 10 EUR)

    Gruss,

    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    590
    Also bei Busch-Jaeger löst man diese Geschichte durch entfernen der beiden Federn im Taster.

    Das sollte bei Gira auch gehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Zitat Zitat von Dieter70 Beitrag anzeigen
    Also bei Busch-Jaeger löst man diese Geschichte durch entfernen der beiden Federn im Taster.
    Oder man kauft gleich die richtigen Schalter!

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213

    Ausrufezeichen Vorsicht:

    Die Jalousie-Taster durch Jalousie-Schalter zu ersetzen, ist nur zulässig, wenn sichergestellt ist, daß die angeschlossenen Motore automatische Endabschaltung besitzen!!!

    Sonst brennt der Motor nach einiger Zeit durch...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Großraum Frankfurt
    Beruf
    Sales
    Beiträge
    27
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Die Jalousie-Taster durch Jalousie-Schalter zu ersetzen, ist nur zulässig, wenn sichergestellt ist, daß die angeschlossenen Motore automatische Endabschaltung besitzen!!!

    Sonst brennt der Motor nach einiger Zeit durch...
    Danke für den Hinweis! und wie finde ich das raus? Weiß nur, dass die Aussen-Jalousien von RAU Arabella sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Im Bestand wohl am einfachsten durch eine Strommessung (z.B. mit Zangenamperemeter).

    Vorsicht - Netzspannung ist lebensgefährlich!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    im schönem osten
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    142
    naja evtl ma den jalousiefritzen befragen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen