Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Was würde es Kosten ?

Diskutiere Was würde es Kosten ? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Chemikant
    Benutzertitelzusatz
    Chemietechniker
    Beiträge
    359

    Was würde es Kosten ?

    Hallo ich habe seit gestern Löcher durch den Hagel in den Rolladen.
    Habe schonmal die versicherung angerufen und die haben mir gesagt das ich ein Kostenvoranschlag einreichen soll.
    Was meint ihr was ich rauskitzeln kann es sind 3 Fensterrollos(MINI) mit der masse 1,45x1,55 aus Kunststoff.
    Wenn ich genug bekommen würde könnte ich mir Aluminirollos erwerben da es auf der Windigen seite ist und beim Windigen wetter die Minirollos wackeln.

    MFG NIHAT
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was würde es Kosten ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    Kostenvoranschlag klingt für mich nach:
    Guten Tag liebe Fachfirma, könnten sie bitte einmal den Mitarbeiter meines Vertrauens vorbei schicken. Ich habe dort einen Versicherungsschaden am Haus und bräuchte dazu einmal eine Einschätzung, was denn die Reparatuer/Ersatzbeschaffung kosten würde. Sehr nett wäre es wenn sie mir dann eine übersichtliche Zusammenstellung zurecht machen würden, die ich dann bei meiner Versicherung einreichen kann...

    Ich hoffe es findet sich hier keiner, der in irgendeiner Form einen Versicherungsbetrug unterstützt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    984
    Seitwann bekommt man im Forum hinweise auf Versicherungsbetrug
    Kostenvoranschlag machen lassen und die Mehrkostten selber tragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von internetnihat Beitrag anzeigen
    Was meint ihr was ich rauskitzeln kann...


    Unsere Gesellschaft geht langsam aber sicher den Bach runter.

    Diesmal ohne Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Chemikant
    Benutzertitelzusatz
    Chemietechniker
    Beiträge
    359
    Ist ja kein Versicherungsbetrug da ich den schaden habe und der Schaden ersetzt werden muss!
    Es ist die Sache was die mir im enddefekt mir anbieten da die Fenster und Rollos 4 Jahre alt sind.
    Ist ja klar das man den Restbetrag aus eigener Tasche zahlt.
    Ich weis nicht was für abschläge es da gibt.
    MFG NIHAT
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    Versicherung zahlt dir die Reparatur des entstandenen Schadens (Neuwert vergleichbarer Qualität oder Zeitwert, je nachdem wie du versichert bist).
    Alles darüber hinaus ist deins und hat nix mit der Versicherung zu tun!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,932
    l
    langsam
    nur langsam???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen