Werbepartner

Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Waghäusel
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    2

    Bad: angebrachte Rigipsdecke verläuft schräg - wie ausbessern?

    Ich habe eine neue Rigipsdecke an einer Holzdecke angebracht. Leider war es nicht möglich, dass ich die Decke ganz ins Wasser bekomme.
    Nun ist der Gipser soweit fertig und man sieht doch, dass zwischen Fenster und Deckenkante von links nach rechts eine Steigung ist.
    Würde ich das Bad nicht bis hoch fliesen, würde mir es nichts ausmachen. Aber ich vermute, dass diese schräge Decke bei Fliesen doch mehr auffällt, als wenn nur ein Putz an der Wand wäre.
    Meine Frage: Kann man überhaupt die Decke ausgleichen? ggf. durch Ausgleichsmasse oder ähnlichem?
    Wenn ja, wie kann dies gemacht werden und was ist zu beachten?
    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bad: angebrachte Rigipsdecke verläuft schräg - wie ausbessern?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Der Ausgleich hätte schon bei der Unterkonstriktion zu erfolgen haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Waghäusel
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    2
    Wir haben es grob ausgerichtet. Dass es aber nach dem verputzen so eine Schräge ist, hätten wir nicht erwartet.
    Daher ist jetzt die Frage, ob und was (ausspachteln?) man nachträglich noch machen kann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    MoRüBe
    Gast

    Über welche Differenz...

    ... reden wir denn überhaupt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    GK Platte runter, Unterkonstruktion sauber ausrichten, Platte wieder drauf,
    alles andere mit ausspachteln usw. ist Quatsch
    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Daher ist jetzt die Frage, ob und was (ausspachteln?) man nachträglich noch machen kann?
    Heimwerkermässig oder prof. ?

    Der Unterschied zwischen dem Profi und dem Heimwerker ist die Weitsicht, ein Profi hätte es gleich ins Wasser gebracht, der Fensterbauer auch, der Putzer auch.
    Die richten sich halt nicht nach einer schiefen decke.( schadenfrohes Grinsen )

    Ich würde genau das machen, was ich in solchen Fall von meinen Handwerkern verlange,
    Decke runter, neu machen. Mein bayrischer Amtskollege hat es schon auf den punkt gebracht.

    Über welche Differenz...
    würde ich nicht über Tolleranzen diskutieren, wenn es optisch schon schief ist, fliegt das Ding raus.

    Peeder

    Laser gips auch im Lidi & Co
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    OT:
    bayrischer
    oder vielleicht doch lieber fränkischer. Die sind da manchmal eigen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    woolen wir mal nicht so sein....
    die Crailsheimer Grenzgänger kennen sich da nicht so aus...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Ha, @ bauwahn noch härter an der Grenze ( wenn die Mitgliederkarte stimmt )
    @ Gipser, die zugereisten kennen sich nicht so aus, ich bin einer .
    NRW´ler

    Peeder

    reisst die Decke runter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    ich bin einer NRW´ler
    hab ich mir schon gedacht als ich dein Foto sah.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Als echter Crailsheimer wär er ja auch Franke. Das ist eben nicht jedem gegönnt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    bauwahn noch härter an der Grenze
    Ja, nur über die Donau (ok, von mir ist sie 4 km Luftlinie entfernt) und Du bist im Ausland. Wobei der dortige bayrische Regierungsbezirk sich ja auch "Schwaben" nennt, so wie es Franken in BW und in BY gibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Ich lenke mal schnell vom Thema ab, ich habe was überlesen

    einer Holzdecke
    Frage an Lok83 - Nut und Federbretter oder ähnl. ?
    Direkt drauf ?

    vorgestern ist einen eine Decke samt Nut und Feder runtergekommen, inkl. GKB.

    Der Meister hatte Glück gehabt, war noch nicht verspachtelt



    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen