Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785

    Ist schon wieder erster April?

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...575874,00.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ist schon wieder erster April?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    gast3
    Gast
    die Idee (be)sticht wirklich irgendwo, da ist mal jemand kreativ - und wir sind noch nicht so weit, so sind wir Kleingeister nun mal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von BauherrHilflos
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    971
    unbemannt.. ? Roboterschiff ?

    wieso denke ich an Ersatzteile.... Ersatzteile ... Ersatzteile..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Man möge mich berichtigen, aber ich sehe da das Perpetuum Mobile. Flettner Rotoren treiben den Kahn vorwärts (bis hier OK) und dann gips unterm Kahn Paddelräder, die mit eben dieser Kraft Nebel erzeugen und in ungeahnte Höhen treiben und damit Wolken HELLER machen.
    Eher die Verdunstungskälte könnte etwas ausrichten, wenns denn etwas auszurichten gibt, aber diese Kollisionsgegenstände sicherlich nicht.

    Es gab vor Jahren schon mal ein Projekt einer Uni, zu einem unbemannten Boot. Das war nicht wirklich der Brüller. Das war aber auch klassisch besegelt. Da gibts noch Unterschiede. Die Machbarkeit ist wahrscheinlich gegeben. Es fragt sich nur, warum in U-Bahnen immer noch Fahrer sitzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Mfr
    Beruf
    E-Techniker
    Benutzertitelzusatz
    Häuslebauer/Renovierer
    Beiträge
    311

    update

    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Es fragt sich nur, warum in U-Bahnen immer noch Fahrer sitzen.
    Die fahrerlose U-Bahn gibts in Nürnberg doch schon.

    mfg Helmut
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Na dann kanns ja vorwärts gehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    "Na dann kanns ja vorwärts gehen."

    Zitat aus dem Film "The battle of England", deutsche Synchronisation - Göring besucht einen Fliegerhorst (Me 109) an der Kanalküste:

    "Na - alles in Ordnung, Ottokar?" - "Jawohl, Herr Generalfeldmarschall!" - "Na, dann kann's ja losgeh'n!"

    Die Sache ging dann nach hinten los!

    Aber Fortschritt braucht die Menschheit schon - also los!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Aber nicht um jeden Preis.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Die fahrerlose U-Bahn gibts in Nürnberg doch schon.
    In Berlin gibt es das auch schon seit den 80iger Jahren als Versuchsbetrieb auf einer Linie. Hatte ich 1992 mal ne Führung von der BVG samt Stellwerksbesichtigung.
    Man traut der Sache (wahrscheinlich zu Recht) aber nicht so ganz, deshalb gibt es nach wie vor einen Fahrer, der aber eigentlich Türenschließer heissen müsste, denn fahren tut er ja gar nicht mehr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Auch in München ist der menschliche "Türschießer" schon lange die Regel. Fahren tut der Rechner. Zum Glück wissen das die allerwenigsten Fahrgäste...

    Aber in N fährt das Ding wirklich ohne Personal an Bord!
    Und eben auf einem gemeinsam mit einer anderen Linie genutzten Streckenabschnitt im Mischbetrieb mit fahrergesteuerten Wagen der alten Serie.
    DAS ist die eigentliche technische Sensation dort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    Na ja, ein Airbus startet und landet ja wohl auch automatisch per Rechnersteuerung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    in München fahren die neuen U-Bahnen alleine, der Fahrer ist nur dabei, da man der Ansicht ist, der Kunde sei noch nicht bereit für eine fahrerlose U-Bahn^^ Bei älteren Modellen werden auch die Türen noch von Hand geschlossen. Erkennt man daran ob es nur piepst (vollautomatisch) oder jemand "Zurückbleiben" ruft (Knöpfledrücker).
    Geändert von EricNemo (04.09.2008 um 18:14 Uhr) Grund: ergänzung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen