Ergebnis 1 bis 1 von 1

Nasse Wände

Diskutiere Nasse Wände im Forum "Bautenschutz" auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Ozzy
    Gast

    Nasse Wände

    Moin,

    ich bin ganz neu hier im Forum und habe auch gleich mal eine Frage an die Experten. Und zwar planen wir ein Haus zu kaufen. Eigentlich gefällt uns das Haus auch ganz gut, wären da nicht die nassen Wände... Und zwar sind im Erdgeschoss alle Wände unten nass, teilweise wurden unten schon Steine der Wand erneuert. Wir haben ein Gutachten über den Verkehrswert, allerdings ein paar Jahre alt. Daraus geht hervor, dass dort nur Betonstreifenfundamente sind. Das Haus ist Teilunterkellert, und der Keller ist auch ziemlich feucht. Im Gutachten steht aber, dass ca. 2000 Drainage, Abdichtung und Sperrschichten eingebaut wurden. In dem Plan, den wir bekommen haben, ist aber nur eine Leitung weg vom Haus eingezeichnet, wo die Drainage lang läuft, wissen wir nicht.

    Was würde das für uns bedeuten? Im Zweifelsfall alle Fussböden rausreißen, um die Wände abzudichten? Kann man da einen gaaaanz groben Preis pro Meter angeben?

    Vielen Dank für Eure Hilfe, Ozzy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Nasse Wände

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren