Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    372

    Musterhaus Qualität ?

    Hallo

    ein Freund von mir will ein Haus kaufen (DHH massiv gebaut). Es wurde als Musterhaus konzipiert und ist fast fertig. Er wollte unbedingt das Haus haben da es dfas letzte ist und hat es dann auch bekommen. Nun meint er, dass hätte eine viel bessere Qualität, da ja das Musterhaus ursprünglich gebaut wurde, um es Kunden zu zeigen und da würde ganz genau auf gute Ausführung wert gelegt.

    Ich kann das nicht so Recht glauben, denn m.E. ist es ja das erste Haus einer Gruppe von Häusern, wo die ersten Fehler passieren , die man später nicht mehr macht.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Musterhaus Qualität ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MoRüBe
    Gast

    Kann sowohl als auch sein...

    ... üblicherweise legt man in ein Musterhaus ein mehr an Ausstattung rein um zu zeigen, was alles geht. Da müsste man schon wissen, wie sich das preislich niedergeschlagen hat. manchmal geschehen aber auch durch Übereifer Fehler, stimmt auch. generell kann man aber sagen, daß jedes Haus, im gegensatz zur Autoindustrie, ein Prototyp ist, da isses egel, ob es das erste, oder letzte Haus eines Serie ist. Bei fertighäusern kann man manchmal Dinge probieren, um zu sehen, wie es funktioniert, oder um zukünftig Schwachstellen auszugleichen, deswegen muß es aber nicht schlechter sein. Oftmals werden Musterhäuser nach kurzer Zeit verkauft, quasi als Neubau, trotzdem sind da schon 100.000 Leute durchgetapert. Muß man dann im Einzelfall entscheiden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Benutzertitelzusatz
    aus alt mach neu :-)
    Beiträge
    12
    ...also ich bin seid 6 jahren als fertighaus monteur unterwegs und habe schon einige musterhäuser gebaut/gestellt und meine erfahrung ist, das musterhäuser meistens mehr SCHEIN als SEIN sind.
    man muss sich vorstellen, das da ja eigentlich niemand leben soll, da es ja eh ein musterhaus ist und die leute höchstens 1 bis 2 std dort verbringen...
    warum sollten sich dann die handwerker die mühe machen und die windabdichtung unter den gibsplatten sorgfältig abzukleben, darauf achten das die dämmung aussen keine kältebrücken hat und bei den meisten häuser sind die wasser und abwasser leitungen garnicht vorhanden usw...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    Gemeint ist hier wohl nicht "Musterhaus", sondern "Referenzhaus". Denn dieses Haus war doch wohl von Anfang an dafür vorgesehen, dass es nach einer gewissen Bewerbungszeit verkauft und bewohnt werden sollte. Und dann passen die ganzen geäußerten Verdächtigungen gar nicht mehr. Außerdem:

    Wenn es angeblich Musterhäuser ohne Wasser- und Abwasserleitung gibt, welche genialen Lösungen sind dann dort installiert, dass die Verkäufer für sich und die Besucher Kaffee kochen und dass sie auf's Klo gehen können? Ich will doch nochmal nach Wuppertal zur Fertighausausstellung fahren und nachsehen, wo da überall die Klohäuschen versteckt sind!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von Torsten Stodenb Beitrag anzeigen
    ...wo da überall die Klohäuschen versteckt sind!
    wieso versteckt? gibts noch keine anspruchsvollen fertighausklohäuschen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Benutzertitelzusatz
    aus alt mach neu :-)
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Torsten Stodenb Beitrag anzeigen
    Gemeint ist hier wohl nicht "Musterhaus", sondern "Referenzhaus". Denn dieses Haus war doch wohl von Anfang an dafür vorgesehen, dass es nach einer gewissen Bewerbungszeit verkauft und bewohnt werden sollte. Und dann passen die ganzen geäußerten Verdächtigungen gar nicht mehr. Außerdem:

    Wenn es angeblich Musterhäuser ohne Wasser- und Abwasserleitung gibt, welche genialen Lösungen sind dann dort installiert, dass die Verkäufer für sich und die Besucher Kaffee kochen und dass sie auf's Klo gehen können? Ich will doch nochmal nach Wuppertal zur Fertighausausstellung fahren und nachsehen, wo da überall die Klohäuschen versteckt sind!
    und wenn du zeit hast dann fahr doch mal bitte nach mannheim ins musterhaus zentrum, seil dort ne wurst ab und versuch dann mal runter zu spülen... die putzfrau wird sich freuen


    ps. hab nicht gesagt das alle musterhäuser kein wasser und abwasser haben, ich sagte die meisten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bei Kiel
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    356
    ich würde mir nen Archi, oder Gutachter schnappen, und das Haus besichtigen und mit einem Verantwortlichen vor Ort die Fragen, die sich aus diesem thread ergeben haben, durchgehen. Wenn bei der Ditten nur noch gestammelt wird, dann würde ich mich auf bewe (oder mit ä ) hrtes terrain begeben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    -
    Beiträge
    1,663
    wüßte nicht warum man das "besser" bauen sollte als alle anderen. Die Besichtiger, die da durchgejagt werden sehen doch nicht wie die Fenster eingebaut sind, wie die Haustechnik verbaut wurde, die sehen auch nicht wie die Fliesen geklebt sind und ob die in 3 Jahren immer noch dran sind sehn se auch nicht, Dämmung, Luftdichtigkeit, wenn Keller Abdichtung, allgemein Ausführung der Maurerarbeiten, sieht man alles nicht beim Durchstolpern usw usf
    Schön Farbe drauf, bis die Besichtigungsphase rum ist hälts auf alle Fälle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Baufuchs
    Gast

    Manchmal

    hat man bei Musterhäusern den Eindruck, dass das gezeigte Designer-Mobiliar teurer ist als die Hütte selbst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen