Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Joe26
    Gast

    Fragen zu einer Terrasse

    Hallo,

    da ich gerade dabei bin mir meine Terrasse neu zu bauen habe ich ein paar Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Meine Terrasse fasst ca. 22qm.

    Die Mauer soll nur aus Beton bestehen.
    links und rechts sind es ca. 4m und vorne 5m.
    hoch soll sie ca. 90cm werden und breit 17cm.

    Nun meine Frage:
    Mit wieviel Beton muss ich rechnen? Wieviele Beton B25 (40kg pro Sack) brauch ich und was kostet so einer im durchschnitt?
    Was würde mir das Verschalungsmaterial kosten?

    Würde mich sehr freuen wenn ihr mich etwas aufklären könnte.

    MfG Jörg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fragen zu einer Terrasse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Könntest ...

    ... Du uns bitte erstmal aufklären, was Du da eigentlich bauen willst?

    Ich hab´s nicht kapiert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Offenbar ein umgedrehtes Schwimmbecken von knapp 20m²...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Joe26
    Gast
    Ja gerne.

    Also meine Terrasse hält im Moment nur noch ein paar Rundpalisaden, wird also dringend Zeit das ich die neu baue.

    Ich werde die Palisaden abreißen und ein ca. 30cm breit und 60cm (frosttiefe) tief fürs Fundament der Mauer rausschaufeln. Dann möchte ich eine Verschalung aufbauen die ich auch mit Beton befülle. Dann aushärten, die Terrasse neu auffüllen und Steinplatten drauflegen.

    Hoffe es ist einigermaßen rüber gekommen. Hab auch och ein Bild mit angehängt, wie es ungefähr ausscheuen soll.

    Ich möchte wissen wieviel von den 40 kg Säcken Beton ich dafür benötige, was da einer im durchschnitt kosten darf.
    Wie schaut es mit dem Verschalungsmaterial aus, hab gehört das kann man bei einer Firma "ausleihen", mit 2m auf 1m Mehrschichtplatten und Kanthölzer, wieviel kosten mir diese? Kann ich diese dann wieder zurück geben??! Entschuldigung, ich kenne mich in der Beziehung leider nicht so gut aus.
    Die Platten pro qm habe ich schon bestellt.

    MfG Jörg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966
    Und was ist mit Bewehrung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berg. Gladbach
    Beruf
    GF
    Benutzertitelzusatz
    .
    Beiträge
    366
    Sack Betong 2,19 Euro beim Biberbaumarkt.

    Bewehrung ist beim Abriss hinderlich @ Volker Kugel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Meckenbeuren
    Beruf
    Statik
    Beiträge
    41
    ein liter beton wiegt ca. 2,4 kg, die kubatur wirst wohl selber ausrechnen können.

    sackbeton ist sehr umständlich, leih dir ne mischmaschine aus, und kauf dir betonkies und zement
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Joe26
    Gast
    Leider weiß ich nicht was mit Bewehrung gemeint ist.

    Alles klar, die Menge kann ich dann bei 2,4kg pro Liter selbst ausrechnen, danke morten25.

    Wie schaut es mit der Verschalung aus, könnte mich da vielleicht noch einer aufklären? Was würde die mir kosten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Ich möchte wissen wieviel von den 40 kg Säcken Beton ich dafür benötige
    So ein 40kg-Sack gibt ungefähr 18 l Beton (kommt ja noch etwas Wasser dazu)
    Da wirst Du einige Paletten brauchen. Ich würde hier auf Lieferbeton ausweichen.
    Wenn Ihr mehrere seid, dann mischt ihn selber an, wie schon gesagt. 12..15 Säcke Zement a 25 kg reichen für einen Kubikmeter.

    Gurgel mal nach dem Begriff "Bewehrung". Ohne Stahl wird das bei 90 cm abstützender Höhe sehr gewagt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Joe26
    Gast
    Danke.

    Ja, hab mich schon informiert, eisen bzw. Baustahlmatten und Stäbe,U- Eisen werden mit eingebaut.

    Was mich aber jetzt nur noch beschäftigt, ist der Preis für die Verschalung.
    Kann mir da keiner Preise nennen?
    Wäre echt klasse...

    MfG
    Jörg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Joe26 Beitrag anzeigen
    Was mich aber jetzt nur noch beschäftigt, ist der Preis für die Verschalung.
    Kann mir da keiner Preise nennen?
    Wäre echt klasse...

    MfG
    Jörg
    Gegenfrage: wie ordentlich soll das Ganze aussehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12
    Joe26
    Gast
    Da ich die Mauer dann noch mit Steinchen verziehren will muss es nicht extrem glatt sein, aber gerade sollte sie schon werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Joe26 Beitrag anzeigen
    Da ich die Mauer dann noch mit Steinchen verziehren will muss es nicht extrem glatt sein, aber gerade sollte sie schon werden.
    ???
    mit Steinchen?

    -Schalungssteine wären vielleicht ne Lösung, spart die Schalung und weniger Beton...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen