Ergebnis 1 bis 5 von 5

Was ist das für ein Belag auf dem Beton in großen Parkhäusern und Industriehallen?

Diskutiere Was ist das für ein Belag auf dem Beton in großen Parkhäusern und Industriehallen? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Schönefeld
    Beruf
    Taxi-Fahrer
    Beiträge
    42

    Was ist das für ein Belag auf dem Beton in großen Parkhäusern und Industriehallen?

    Siehe Überschrift: Ist das ein Lack oder Flüssigkunststoff.
    Ich möchte sowas in meinem Keller einsetzen. Ca. 90qm . Ich finde klasse, dass das schön abriebfest ist und leicht zu säubern. Es fahren Gabelstapler und Autos rüber, die Oberflächenversiegelung hält

    Hat jemand Infos über das eingestzte Material. Wie heisst es und welche Herrsteller sind das? Gerne auch mit links.


    vielen Dank vorab.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was ist das für ein Belag auf dem Beton in großen Parkhäusern und Industriehallen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    österreich
    Beruf
    KFZ Technikermeister
    Beiträge
    105
    Normalerweise ist das ein geflügelter Zementestrich als Untergund und dann eine Epoxiharzbeschichtung. Zumindest wurde das bei mir in der Garage so gemacht :-)

    Mfg Mathae
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Oder meinst Du sowas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Z
    Beruf
    IT-Spezi
    Beiträge
    466
    ich hab das hier für meine Garage genommen. Ist ein (wasserverdünnbares) 2 Komponenten Zeugs, was auch für Tiefgaragen verwendet wird. Der Boden muss staub- und fettfrei sein, bei mir hab ich ihn vorher nochmal anschleifen und gründlich absaugen lassen.
    für die knapp 30m² hab ich 2,5 Eimer davon gebraucht, ein Eimer hat um die 50€ gekostet...

    Es gibt natürlich auch noch die Profi Lösungen, vom Bodenleger, die Dir das Zeugs in jeder Farbe und mit Glitzerflöckchen auftragen. Für meine Garage hätte das 600-800€ gekostet

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,980

    Frage Bodenbelag!

    Zitat Zitat von Onkyo Beitrag anzeigen
    Siehe Überschrift: Ist das ein Lack oder Flüssigkunststoff.
    Ich möchte sowas in meinem Keller einsetzen. Ca. 90qm . Ich finde klasse, dass das schön abriebfest ist und leicht zu säubern. Es fahren Gabelstapler und Autos rüber, die Oberflächenversiegelung hält

    Hat jemand Infos über das eingestzte Material. Wie heisst es und welche Herrsteller sind das? Gerne auch mit links.


    vielen Dank vorab.
    Hallo, bist Du in dem Thema schon vorangekommen? Was hast Du für ein Mittel genommen?

    Das gleiche schwebt mir in den gesamten Kellerräumen auch vor. Wenn's mal so weit ist.

    Ich kenne diese Böden von einem grossen Fzg-Hersteller um die Ecke.
    Die Beläge tragen ca. 3-4 mm auf und sehen einfach schick aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen