Ergebnis 1 bis 9 von 9

Bitte nicht auf mich einprügeln - "Gartenecke" sinnvoll?

Diskutiere Bitte nicht auf mich einprügeln - "Gartenecke" sinnvoll? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von tieto
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beruf
    Pharmakant
    Benutzertitelzusatz
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man si
    Beiträge
    348

    Bitte nicht auf mich einprügeln - "Gartenecke" sinnvoll?

    Hallo,

    wie schon oben beschrieben, bitte mich nicht fertigmachen .

    Da dieses Forum zu meinen absoluten Favoriten gehöhrt, habe ich mich gefragt, ob eine "Gartenecke" vielleicht sinnvoll wäre. Ja ich weiss, es ist ein Bauforum und wenn ich Gartentipps haben will, muss ich ins Gartenforum gehen. Davon gibts ja etliche...

    Aber ich meine nicht, wie oft ich am besten meine Schwiegermütterchen giesse oder warum sich mein einziger Regenwurm das Leben genommen hat.

    Vielmehr meine ich so Fragen:

    Wie fasse ich fachgerecht ein Blumenbeet ein; Welchen Rasenmäher kaufe ich; Wie erstelle ich einen Gartenzaun; Wieviel Leistung muss die Kettensäge haben; Meine Koniferen werden braun-und nun?; Was für ein Hauswasserwerk brauche ich für meie Gartenbewässerung... usw...

    Wäre das nicht sinnvoll?

    Grüsse

    Tieto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bitte nicht auf mich einprügeln - "Gartenecke" sinnvoll?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    BW
    Beruf
    Bäcker oder so ?
    Beiträge
    100

    Gute Idee...

    für nächstes Frühjahr.....
    Aber jetzt mal ganz ernst tieto das ist eine SUPER IDEE

    habe auch noch ein paar Fragen....was für ein Fundament braucht man für ein Gartenhaus u.v.m....?


    Sollten mal den "Sepp" fragen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Man kann ja mal die Fragen ins Aussenanlagen-eck stellen, und weiteres nach Bedarf.

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von tieto Beitrag anzeigen
    warum sich mein einziger Regenwurm das Leben genommen hat.
    wenn ich ein regenwurm wäre .......... ich hätte es auch getan.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,934
    wie oft ich am besten meine Schwiegermütterchen giesse
    was treibst du denn mit Schwiegermütterchen???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter
    Avatar von tieto
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beruf
    Pharmakant
    Benutzertitelzusatz
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man si
    Beiträge
    348
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    was treibst du denn mit Schwiegermütterchen???
    Immer herzhaft giessen, damit sie nicht soviel sabbeln können

    Wäre aber trotzdem schön, wenn wir zum Thema zurückkommen könnten.

    Tieto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von tieto Beitrag anzeigen
    Wäre aber trotzdem schön, wenn wir zum Thema zurückkommen könnten.
    Jonny hat doch schon den ultimativen Tip gegeben.

    Ich kann mit Garten nicht soviel anfangen. Maximal Rasen mähen, und das war´s.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Zitat Zitat von Jonny Beitrag anzeigen
    Man kann ja mal die Fragen ins Aussenanlagen-eck stellen...
    Ich freu mich jetzt schon auf die zahlreichen fachkundigen Antworten, wenn ich z.B. danach frage, welche in meiner Knickrandzone vorkommenden Pflanzen erhalten bleiben müssen (weil heimisch und schützenswert) und welche unbedingt entfernt werden müssen (weil die Neophyten sind).

    Bei Problemen mit der Bestimmung kann ich ja Makroaufnahmen ins Forum hochladen. Da wird selbst der handfeste Maurer zum Naturfreund, der mit dem Bestimmungsbuch und der Lupe in der Hand am Boden entlang kriecht und sich über jede auch nur 2cm hohe seltene Pflanze ein Loch in den Bauch freut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    achtung auch vor neozonen.

    http://www.neozoen-bodensee.de/neozoen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen