Ergebnis 1 bis 2 von 2

Estrich frisst Reifen!!??

Diskutiere Estrich frisst Reifen!!?? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Ratlos
    Gast

    Estrich frisst Reifen!!??

    Hallo Experten
    heut mein Problem:
    In unserer Garage ist Estrich. Dieser soll im Frühjahr mit 2 Komponenten Harz sowieso beschichtet werden. Bis zumn Frühjahr parken wir auf dem "nackten" Estrich.
    Am Wochenende habe ich nun gesehen, dass genau an den Stellen wo das Auto immer steht, die Reifen auf dem Estrich abgebildet sind. Schön schwarz mit Profil usw.
    Ich weiß ja (das ich nix weis) das man bei den Farben und Beschichtungen aufpassen muss, das es Farben gibt die die Reifen anlösen (Weichmacher).
    Aber der pure Estrich????? Was sollen mir diese Stellen sagen? Ist der Estrich agressiv und löst die Reifen an??? Ist das Normal??? Kann ich also gar nicht in der Garage auf dem Estrich parken?.. Oder kein Grund zur Sorge?... Oder etwa Mangel im Estrich?
    Bin Ratlos,...
    Danke
    Uwe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrich frisst Reifen!!??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Lebski
    Gast
    Könnte das nicht auch Reifenabrieb sein?

    Zementestrich löst keine Reifen an. Wär auch blöd, bei so viel Autobahnen aus Beton
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Zu dünner Estrich Baumangel
    Von Reneju im Forum Baumurks in Wort und Bild
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 23:43
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 05:57
  3. Welcher Estrich ?
    Von Tino im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 09:54
  4. Erst Estrich oder Innenausbau
    Von Schoepf im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2003, 17:55
  5. Badewanne auf Estrich?
    Von Gast im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2003, 23:21