Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208

    Dampfsperre zw. Betonsohle und Kaminsockel?

    Was legt man eigentlich als Dampfsperre zwischen Betonsohle(WU-Konstruktion) und Kaminsockel?
    Zwei angestückelte Streifen von der Maurerpappe R500 scheint mir hier zu trivial.

    Auf den ganzen Boden soll später Katja oder G200S4 kommen. Ich will es aber nicht gleich verlegen, weil da jetzt noch ein paar Wochen alle möglichen Handwerker rumturnen und es soll ja nicht beschädigt werden. Also was kommt am besten unter den Kaminsockel und wie weit lass ich es überstehen, damit es später gut mit der vollflächigen Dampfsperre verbunden werden kann?

    Das gleiche Thema hab ich beim unteren Auflager der Betontreppe. Kommt da auch was unter das Gummilager?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dampfsperre zw. Betonsohle und Kaminsockel?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208
    Legt man unter das Fußteil vom Schornstein auch die G200 S4 ? Oder die Katja?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Keine G 200 S4! Denn die wird unter der Lastkonzentration viskos. Die Katja würde ich auch nicht nehmen sondern eine Dachdichtungsbahn.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208
    Also doch die R500? Evtl. zweilagig?
    Oder sowas wie PV 200 DD ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    wieso zweilagig? Der KAmin ist im weiteren kein Dampfdichtes Bauteil und kann somit auch Diffusion ermöglichen.

    PV 200 DD z.B.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen