Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    hannover
    Beruf
    hausfrau
    Beiträge
    4

    Außenputz auf Porotonziegeln

    Hallo,
    kann mir jemand sagen wie das Mischverhältnis für kalkzement putz auf Porotonsteinen ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Außenputz auf Porotonziegeln

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    ja: STEHT AUF DEM SACK!!!!
    Ich geh jetzt mal,obwohl die Frage sich fast so anhört, nicht davon aus dass Sie ernsthaft vor haben sich einen Berg Sand liefern zu lassen und den Mischer anzuwerfen, oder!?!?!?!?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von EMunch
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Nrw
    Beruf
    Putzer
    Beiträge
    143
    Zitat Zitat von Herr Nilsson Beitrag anzeigen
    ja: STEHT AUF DEM SACK!!!!
    Den Gedanken hat ich beim lesen auch.


    für kalkzement putz auf Porotonsteinen ist.
    Nur mal angenommen man mischt wirklich selber (wofür mir absolut kein Grund einfallen würde!), warum sollte der Putz bei einem Poroton anders gemischt werden als bei einem anderen Stein?
    Das Mischungsverhältnis ändert sich nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    hannover
    Beruf
    hausfrau
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von EMunch Beitrag anzeigen
    Den Gedanken hat ich beim lesen auch.




    Nur mal angenommen man mischt wirklich selber (wofür mir absolut kein Grund einfallen würde!), warum sollte der Putz bei einem Poroton anders gemischt werden als bei einem anderen Stein?
    Das Mischungsverhältnis ändert sich nicht
    Ich habe gelesen, das man nicht jeden Putz dafür nehmen kann !!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    hannover
    Beruf
    hausfrau
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Herr Nilsson Beitrag anzeigen
    ja: STEHT AUF DEM SACK!!!!
    Ich geh jetzt mal,obwohl die Frage sich fast so anhört, nicht davon aus dass Sie ernsthaft vor haben sich einen Berg Sand liefern zu lassen und den Mischer anzuwerfen, oder!?!?!?!?
    Den habe ich schon hier. Ist genau wie beim kochen, wird heut auch alles aus der Tüte gemacht. Man kann es aber auch selber kochen, ist mehr Arbeit schmeckt aber auch besser !!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von EMunch
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Nrw
    Beruf
    Putzer
    Beiträge
    143
    Der Unterschied zum kochen besteht aber darin, das man bei dem Mörtel mischen niemals dasselbe Mischungsverhältnis hinbekommt.
    Bei der Sackware wird das Computergesteuert gemischt. Da ist in jedem Sack genau derselbe Inhalt. Das wirst Du beim selbermischen nie schaffen.
    Außerdem sind bei der Sackware noch unterschiedliche Zusätze drinnen (zB Verzögerer), die einem das Leben ein wenig leichter machen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    schmeckt besser, der ist gut.
    Selbst kochen ist in diesem Fall ja schon der Putzauftrag, der nach Ihren Ausführungen bis zu dieser Stelle nur in die Hose gehen kann. Und das ist nicht böse gemeint, sondern eine ehrliche & realistische Einschätzung. Also sollte es sich um mehr als 2m² holen wären Sie m.M. nach gut beraten jemanden zu holen, der vom "kochen" auch ein wenig Ahnung hat und nicht Zucker mit Salz verwechselt.
    Selbst herstellen: vergessen Sie das mind. 3x so schnell wie Ihnen der Gedanke gekommen ist.
    Selbst auftragen: WO eigentlich, Innen oder Außen? Wieviel Fläche genau? Da gibt es schon ein paar Dinge die Sie beachten sollten, wenn Sie das nicht doppelt machen -respektive bezahlen- möchten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen