Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    28

    Gasheizug inkl. Wärmespeicher im Dachboden / Dämmung

    Hallo,
    bei meinem Haus (DHH Neubau von Bauträger) ist die Heizung im Dach. Insb. die Kämmung macht mir Sorgen, denn es soll ja kein Wasser einfieren. Der Aufbau ist derzeit wie folgt:
    - Zum darunterliegenden Geschoss (DG zu Dachboden) gibt es eine Dämmung via. "Tockenbau
    -> Dampfbremse -> Mineralwolle". Zwischen Dachboden und Ziegeln gibt des derzeit auf 90% der Dachfläche eine Zwischenspürrendämmung und dann einen UNterspannbahn.
    Meine Fragen:
    - Braucht man eine Dampfbremse zwischen Dachboden und Ziegeln? Es existiert ja schon eine Dampfbremse zwischen DG zu Dachboden.
    - Wo wird diese - wenn erfolderlich -angeschlossen? An der Dampfbremse DG zu Dachboden? Das wäre nicht einfach, da hier ja die Mineralwolle drüberliegt.
    - Wie darf/soll die Dampfbremse an den Kamin angeschlossen werden? Muss etwas weg. der ggf. erhöhten Temperatur der Heizungs/Kaminabgase beachtet werden.

    Danke,
    YYQuen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gasheizug inkl. Wärmespeicher im Dachboden / Dämmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren