Ergebnis 1 bis 8 von 8

Wandanschluss

Diskutiere Wandanschluss im Forum Bauen mit Architekten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hockenheim
    Beruf
    Dr.Ing.
    Beiträge
    128

    Wandanschluss

    Hallo,
    ich möchte hier sagen, dass ich so ein ähnlichen/gleichen Thread hier schon mal gepostet habe, Aber ich würde gerne noch die Meinung der Architekten wissen .
    Ich hoffe das ist ok .

    Ich habe eine DHH bauen lassen und im Bereich des Wandanschluss gab und gibt es immer noch Ärger.
    Damals (ich wusste noch nicht so viel über das Thema), haben die Nachbarbauträger einfach eine Wandanschlussleiste (im Folgenden mit WAL abgekürzt) angebracht, dass meine Handwerker nicht mehr in der Lage waren die Wärmedämmung anzubringen.

    Nach langem hin und her wurde die alte WAL abgemacht - gedämmt und eine neue WAL angebracht.

    Nun meine Fragen:
    1. Hätte die Wärmedämmung verputzt werden müssen?
    2. Ist das mit der Silikonfuge fachlich richtig? (Die hält doch keine 2 JAhre)
    3. Sind die Abstände der Bleche ein Mangel? Hier können doch jederzeit Wespen eindrinegn und nisten
    4. Ist es ein Mangel dass die Pressschiene so schief ist?

    Gruß
    Tidl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wandanschluss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Tidl Beitrag anzeigen
    1. Hätte die Wärmedämmung verputzt werden müssen?
    Wieso - die IST doch verputzt - oder was ist das ockerfarbene????

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hockenheim
    Beruf
    Dr.Ing.
    Beiträge
    128
    Hallo,
    nein ich meine hinter dem Blech. Da sieht man ja nur den Styropor (Bild1).

    Gruß
    Tidl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von drulli
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Technischer Kommunikator
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    936
    Laieneinwurf: Hätte man das Blech nicht bis unter die Ziegel hochziehen können? Dann wäre auch keine Anpressleiste u. Silikon etc nötig gewesen. Oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Tja - wie war das grad in dem anderen Thema - das wäre ihr Preis gewesen.

    Das banke Styropor ist zwar nicht schön, aber beim Kirche im Dorf lassen zu akzeptieren. Besser wär gewesen, die Armierung durchzuziehen.
    Der Absatz AN SICH aber ist GUT. Denn da hätte man das Blech genau drunter schieben können, dann hätte es unter einer wunderschönen Tropfkante gesessen.

    Das mit dem Silikon ist zwar nicht schön, aber auch nicht zu beanstanden.
    Wie gesagt - mit Planung wär das nicht passiert.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hockenheim
    Beruf
    Dr.Ing.
    Beiträge
    128
    Hallo,
    und wie ist es mit den Spalten zwischen den Blechen?

    Gruß
    Tidl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    geht jetzt das Blech zumindest gekantet in die Fuge zwischen den Dämmplatten?
    oder wurde das seinerzeit geschriebene immer noch nicht verstanden?

    Wenn ich mir die Dübel der WA Schiene so angucke sieht das nicht so aus als wären die besonders "Dübelig" angepresst
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Zitat Zitat von Robby Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Dübel der WA Schiene so angucke sieht das nicht so aus als wären die besonders "Dübelig" angepresst
    Sind das Senkkopfschrauben in der Leiste, mit Dichtscheiben unterlegt

    Zitat Zitat von Tidl Beitrag anzeigen
    2. Ist das mit der Silikonfuge fachlich richtig? (Die hält doch keine 2 JAhre)
    3. Sind die Abstände der Bleche ein Mangel? Hier können doch jederzeit Wespen eindrinegn und nisten
    4. Ist es ein Mangel dass die Pressschiene so schief ist?
    2) sind halt Wartungsfugen, macht ja nichts
    3) Die kleinen Abstaende ergeben sich aus der Blechumkantung, bei normalem Betrachtungsabstand kein Mangel,
    ebensowenig wie Wespen da oben stoeren
    4) Ja, das duerfen die nochmal machen, mit Schnurschlag bspw.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen