Ergebnis 1 bis 8 von 8

Vorarbeiten WDVS

Diskutiere Vorarbeiten WDVS im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134

    Vorarbeiten WDVS

    Hallo,

    Was kommt unter das WDVS wenn die Pfette nicht bündig Außenkante Mauerwerk liegt? Die Pfette liegt etwa 3 cm versetzt nach hinten. Mand kann das WDVS ja nicht oben "hohl" legen?!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Vorarbeiten WDVS

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    1,446
    Da musst Du 3cm Styrodur DAVOR draufnageln!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134
    Ich dachte eher was wie Sauerkrautplatten oder so?!

    Das WDVS wird bei uns nicht mehr dieses Jahr ausgeschrieben. Aber irgendwie muss man ja das ganze ja auch abdichten. Über der Pfette ist ja ein Hohlraum, bzw. man sieht dort schön die Dachdämmung. Kann man unmöglich über Winter so belassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    1,446
    Hast Du ein Foto???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134
    Leider nur bedingte Fotos:





    Bessere Bilder kann ich morgen machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966
    Nagel die 3cm Isolierglas-Styrodur davor und stopf den Zwischenraum zur Dachdämmung mit Mineralwolle aus.

    Nix Planer am Bau ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134
    Scho Planer am Bau. Aber der is Freitag Abends so schlecht erreichbar.
    Sry für die tollen Bilder, Webspace abgeraucht

    Ich weis auf anhieb nicht ob nun 3 cm, 2 cm oder 4 cm. Bekommt man das Styrodur in all möglichen dicken? Was ist wenn ich mit dem Styrodur nicht bündig Außenkante Mauerwerk enden kann weil uneben oder so? Macht das was beim WDVS?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134
    Auf dem Bild sieht man schön, das die Pfette etwa Mitte Mauerwerk liegt. Somit würde ein Hohlraum zwischen WDVS und Pfette endstehen. Da dieses aber erst nächstes Jahr angebracht wird, muss der Raum und somit auch die Öffnung ins Dach (Sparren) geschlossen werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen