Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kondenswasser oder anderer Schaden?

Diskutiere Kondenswasser oder anderer Schaden? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    hansir
    Gast

    Kondenswasser oder anderer Schaden?

    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meiner Dachschräge. Wenn es anfängt zu regnen, so wird innen die Holzdecke ziemlich nass und es kommt auch zu relativ starker Tropfenbildung (ca alle 2 Sekunden einer). Es hängt scheinbar mit der Aussentemperatur zusammen, da ich im Sommer dieses Problem bei Regen nicht hatte - zumindest ist mir da nichts aufgefallen. Komisch ist auch, dass die Stellen, an denen sich die Feuchtigkeit bildet, alle in einer Reihe sind. Die Reihe verläuft dabei parallel zur einen Aussenwand und im 90°-Winkel zur schrägen Wand. Man könnte wirklich einen perfekt geraden Strich ziehen. Die Stellen sind aber verteilt von dem Punkt an, wo die Schräge ansetzt bis zur Aussenwand runter, also nur der schräge Teil der Decke ist betroffen. Ich habe bereits auf dem Dachboden nachgesehen, da scheint alles soweit trocken zu sein. Im Zimmer selbst habe ich keine Kondenswasserbildung am Fenster. Kann mir jemand Tipps geben, was es sein könnte und wie ich herausfinden könnte, an was es liegt?

    Vielen Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kondenswasser oder anderer Schaden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,844
    von hier aus sehr schwer zu beantworten, könnte es sein, dass z.B. eine Kamineinblechung o.ä. undicht ist. Wasser sucht sich seinen Weg und der kann U.U. sehr lang sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Was ist auf dem Dach drauf?
    Betondachstein?
    Dachziegel?
    Schiefer/ Schablonen?

    Bei Dachziegel könnte es sein, das da einer schwächelt und es mit der erlaubten (während der "feuchten" Zeit) Wasseraufnahme übertreibt Wenn äußerlich nichts erkennbar ist).
    Schiefer könnte ein Riss sein und Betonstein gebrochen.
    Müsste aber erkennbar unterhalb der Ziegel sein.
    Evt. läuft das wasser ja nicht sichtbar im Dachboden rein.

    Genaueres erfährt man wenn man einen Dachdecker die betroffene Stelle mal Aufdecken lässt. Er sollte erkennen was das Problem ist
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von DerPiti
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Mülheim / Ruhr
    Beruf
    Dachdecker
    Beiträge
    116
    hast du da vll einen strang lüfter sitzen ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen