Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    München
    Beruf
    SW Eng.
    Beiträge
    40

    Lächeln wasserhahn von Hudson Reed.

    Hallo,

    ich suche einen wasserhahn für eine waschschale. Habe mich müde gesucht aber nix bezahlbares von den deutschen herstellern gefunden.

    Die Preise scheinen wirklich nach oben beliebig offen zu sein. Die bezahlbaren ebay angebote zeichnen sich durch konsequente nicht nennung des Herstellers aus was mich zweifeln lässt.

    Schliesslich habe ich den ARC380 von Hudson Reed ins Auge gefasst (Serie Arco). Der wird im online shop des herstellers für 78 EUR angeboten.

    Kennt jemand den Hersteller ? Wie sind eure Erfahrungen ? Hat jemand mal ein Erstatzteil von denen bestellt ?

    Vielen lieben Dank,
    Nase

    PS wenn jemand was passendes von den bekannten Herstellern weis würde ich mich über einen Hinweis freuen. Die Schmerzgrenze ist bei etwa 120 eur.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. wasserhahn von Hudson Reed.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1
    Von Hudson Reed sollte man wirklich die Finger lassen!

    Habe einen Wasserhahn (zum Einbau in die Wand) bestellt, der kam auch, war aber leider undicht. Nach Demontage habe ich festgestellt, dass an der Kartusche ein Stück abgebrochen war. Auf die versprochene Ersatzkartusche warte ich bis heute (jetzt ca. 12 Wochen). Habe mir selbst mit viel Mühe eine Ersatzkartusche besorgt und - zum Glück - der Hahn ist dicht.

    Wenn nun ein spezielles Teil verbaut worden wäre, dass es nur in England gibt, hätte ich alles wegschmeissen und die halbe Wand wieder aufstemmen können. Bei dem Ärger und Zeitverlust hätte ich lieber 200 EUR mehr für einen vernünftigen Hahn, z.B. von Dornbracht, ausgeben sollen.

    Auch sonst, wenn man sich das Material und die Verarbeitung des Hahns anguckt, merkt man, warum der nur 100 statt 300 EUR kostet. Von der ganzen Qualitätsanmutung her kein Vergleich mit namhaften deutschen Herstellern.

    Also nicht am falschen Ende sparen. Mir passiert das nicht noch einmal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    München
    Beruf
    SW Eng.
    Beiträge
    40
    Hallo Erwin,

    danke für deine Erfahrung. Ich habs gelassen und nen Grohe eingebaut. Macht warscheinlich weniger ärger...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen