Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Putz auf Putz ?

Diskutiere Putz auf Putz ? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Langenfeld
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    21

    Frage Putz auf Putz ?

    Hallo,

    in unserem Neubau sind die Innenwände mit einem leider sehr weichen und daher stoßempfindlichen Industrieputz (ich vermute Gipsputz) verputzt und anschließend überstrichen worden (auf Tapete wurde bewusst verzichtet).

    Um das Ganze etwas langlebiger zu gestalten, würde ich die Wände zumindest in den stärker beanspruchten Räumen wie Diele oder Treppenhaus gerne mit einem etwas robusteren Putz überziehen und wieder streichen, nach Möglichkeit ohne den bereits aufgebrachten weichen Putz sowie die Farbe vorher zu entfernen.

    Frage – ist das möglich und wenn ja, wie sollte der Untergrund vorbehandelt werden ? Welcher Putz bietet sich an ? Ist Rollputz sinnvoll, oder auch zu weich und empfindlich ?
    Ich habe mal gehört, Kalk-Gipsputz sei ganz gut…. ?!
    Vielen Dank an alle, die mir weiterhelfen können !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Putz auf Putz ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren