Ergebnis 1 bis 8 von 8

Glasvlies über Fugen in einer Filigrandecke?

Diskutiere Glasvlies über Fugen in einer Filigrandecke? im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    54

    Frage Glasvlies über Fugen in einer Filigrandecke?

    Hallo,

    Soll man vor dem Streiche einer Filigrandecke die Fugen zusätzlich zum Spachteln mit Glasvlies überkleben? Ein Maler wollte nur die Fugen mit ca 10 cm breiten Streifen überkleben, ein anderer die gesamte Decke. Gestrichen wird mit Silikatfarbe.

    Grüße,

    Sebastian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Glasvlies über Fugen in einer Filigrandecke?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Gifhorn
    Beruf
    Dipl.-Bauingenieur
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von smajor Beitrag anzeigen
    Ein Maler wollte nur die Fugen mit ca 10 cm breiten Streifen überkleben, ein anderer die gesamte Decke.
    Einen Glasvliesstreifen in die Fugenverspachtelung einlegen ist OK. Die gesamte Filigrandecke mit einer Glasvliesmatte zu bewehren ist Abzocke, weil unnütz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Na so ganz aber doch nicht. Wenn die Decke nur gestrichen wird gibt es eine gleichmässigere Oberfläche.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Krefeld
    Beruf
    Manager
    Beiträge
    93
    Wir haben die gesamte Filigrandecke mit Malervlies tapeziert (Eigenleistung) - wir haben allerdings auch sonst nur gestrichen. Zudem konnten wir so kleinere Risse überbrücken und nicht ganz saubere Spachtelarbeiten (vom GU) überdecken. Das Ergebnis sieht auf jeden Fall toll aus - wenn der preisliche Unterschied nicht groß ist, würde ich diese Variante vorziehen. Hängt aber davon ab, was ihr mit Decken und Wänden vorhabt... (Beläge)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von dquadrat
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    leipzig
    Beruf
    malermeister
    Beiträge
    1,494
    wenn nur gestrichen werden soll ist die vollflächige tapezierung mit vlies die wahrscheinlich preisgünstigste und rissunanfälligste lösung. (normale bewehrungstreifen hab ich schon genügend reißen sehen. tapeziertes vlies noch nie).

    wenn nicht tapeziert werden soll, muß eben vollflächig gespachtelt werden um die lunker im beton zu schließen. das ist die schönste variante, nur eben (wahrscheinlich) teurer und rissanfälliger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Systemtechniker
    Beiträge
    101

    Decke

    Und wenn ich einen Filzputz 1mm an die Decke mache, brauche ich da auch das Glasflies über den Deckenstössen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    StB
    Beiträge
    632
    Zitat Zitat von EMKA Beitrag anzeigen
    Einen Glasvliesstreifen in die Fugenverspachtelung einlegen ist OK. Die gesamte Filigrandecke mit einer Glasvliesmatte zu bewehren ist Abzocke, weil unnütz.
    Das sehe ich anders. Filigrandecken kommen frisch aus dem Betonwerk und schwinden im Laufe mehrerer Jahre. In diesem Fall können - insbesondere bei großen Spannweiten - Risse im Beton entstehen, die saniert werden müssen. Daher sollte man bei großen Räumen, aber nicht unbedingt in jeder Abstellkammer, ein vollflächiges Malervlies anbringen lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Ja tuen sie aber Ortbetondecken auch? Und frischer gehts nicht als Ortbeton
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen