Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400

    Fußbodenheizung Arten?

    Was gibt es für möglichkeiten zur Einstellung von FBHZ?

    Ich habe von elekt. Stellrad gehört?

    Ich habe nur ein Themostat wie an der HZ im Keller und eine Raumtemp. Regelung(die einfach nur die Pumpe ausschaltet...)

    Was sind die Vor- und Nachteile?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fußbodenheizung Arten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wie alt ist das Gebäude und die Heizungsanlage?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Wieso denn diese Frage? Es handelt sich doch sicher um die Anlage aus dem Abgleich-Thema. Eine neue Anlage bedeutet, dass man eingewiesen wird.

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Das mag sein. Oder auch nicht.
    Ich will weder spekulieren, noch bei bei jeder Frage erst alle alten Themen des Fragestellers lesen!
    Erfahrungsgemäß werden solche Fragen auch gerne mal allgemein (aus reinem Interesse) gestellt, also umfassend.

    Entweder er erwähnt in der Frage alle nötigen Punkte oder es gibt eben solche Rückfragen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Heizungsanlage ist neu, Gebäude 60er Jahrgang.
    Zusatzinformationen liefere ich gerne sofern ihr mir sagte welche benötigt werden.

    Was ist das denn nun bei mir wenn es kein Stellradantrieb ist, sondern nur ein Thermostat.



    (Ähnliche Gründe wie beim anderen Thread)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Also ein elektrischer Thermostat?
    Hast Du davon einen pro Raum oder nur insgesamt einen?

    Ist das Gebäude nachträglich gedämmt worden (Fassade etc.)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Im Raum ist ein elekt. Thermostat.

    Im Keller sitzen die Zu- und Ableitungen für die 3 Heizkreise. Dort sitzt auch ein Thermostat(wie an Heizkörpern) und Temp. Fühler auf Vor.bzw. Rücklauf.
    Die Pumpe die dort ebenfalls stizt ist über eine el. Verbindung an dem Heizgerät angeschlossen.
    Es handelt sich um einen Anbau an einem Altbau. Diese Raum ist natürlich nach neusten Energieverortnungen gebaut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Alles etwas konfus...

    Die FBH gibt es nur in dem neuzeitlicher Anbau?
    Und der besteht im Wesentlichen aus dem einen Raum, wo sich auch der Thermostat befindet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Konfus?

    Ja, der elektr. Themostat der ja nur ab einer bestimmten Temp. abschalten soll ist im Anbau.

    Der Mechanische Handregler für die Temp. im Keller vor dem Anbau.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von gnu0815 Beitrag anzeigen
    Im Raum ist ein elekt. Thermostat.

    Im Keller sitzen die Zu- und Ableitungen für die 3 Heizkreise. Dort sitzt auch ein Thermostat(wie an Heizkörpern) und Temp. Fühler auf Vor.bzw. Rücklauf.
    Die Pumpe die dort ebenfalls stizt ist über eine el. Verbindung an dem Heizgerät angeschlossen.
    Das klingt für mich eher wie eine Beimischung/Temperaturbegrenzung.

    Was ich noch nicht verstehe, wäre der Thermostat im Anbau. Was wird damit geschaltet?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Das klingt für mich eher wie eine Beimischung/Temperaturbegrenzung.

    Was ich noch nicht verstehe, wäre der Thermostat im Anbau. Was wird damit geschaltet?

    Gruß
    Ralf

    Die Pumpe für die FB HZ.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Angeboten wurde:
    Stellantriebe FB-HZ
    M. Alpha 230V
    
    An der Verteilung habe ich aber nur 2x3 Vor-Rücklauf Verteiler und einen Hand Thermostat.(im Keller) Und nat. die Pumpe

    Im Raum dann diesen elekt.Thermostat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Dann hast Du etwas anderes als ursprünglich angeboten.
    Die von Dir genannten Stellantriebe (M Alpha) sitzen üblicherweise auf den Ventilen am Verteiler. Dann gibt´ in den Räumen einen Raumthermostat der die Stellantriebe auf-/zufährt.

    Die Heizkurve wird vom Wärmeerzeuger eingestellt und nicht über eine Beimischschaltung.

    Aber woher sollen wir wissen warum Dein Heizer das so installiert hat?

    Gruß

    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Dann hast Du etwas anderes als ursprünglich angeboten.
    Die von Dir genannten Stellantriebe (M Alpha) sitzen üblicherweise auf den Ventilen am Verteiler. Dann gibt´ in den Räumen einen Raumthermostat der die Stellantriebe auf-/zufährt.

    Die Heizkurve wird vom Wärmeerzeuger eingestellt und nicht über eine Beimischschaltung.

    Aber woher sollen wir wissen warum Dein Heizer das so installiert hat?

    Gruß

    Ralf
    `Klar das ihr das nicht wissen könnt - ich möchte gerne nur wissen was besser bzw. schlecher ist. Klar wird mir dieser Aufbau natürlich als besser verkauft. Aber von HZ habe ich leider null Ahnung.
    Danke für weiter Erklärungen was Stellrad u.ä. ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    ich möchte gerne nur wissen was besser bzw. schlecher ist
    Das lässt sich den Informationen die du preisgibst nicht beurteilen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen