Ergebnis 1 bis 1 von 1

Ausgleichsschüttung unter Massivparkett

Diskutiere Ausgleichsschüttung unter Massivparkett im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Sauerlach
    Beruf
    Patentanwalt
    Beiträge
    4

    Ausgleichsschüttung unter Massivparkett

    Ich möchte ohne einen Estrich einen Massivholzboden einbauen. D.h. Dielen werden auf Hölzern verschraubt.
    Es gibt hier ein schönes, wahrscheinlich auch teures System von Pavatex, welches mit dünnen Latten die Dielen lediglich zu einer großen Holzdielen-Platte verbindet. Hier liegen die Dielen vollflächig auf der Pavatex-Platte auf.
    Meine Frage ist nun, ob es dann auch möglich ist, solch eine große Holzplatte direkt auf einer (druckstabilen, z.B. Siliperl) Ausgleichsschüttung zu verlegen?
    Also so: Boden ausgleichen, Holzleisten zur Verbindung der Dielen aufbringen, Zwischenräume wieder mit Schüttung füllen, Dielen verschrauben. Mir geht es hier nicht darum, ob die Pavatex-Lösung schöner, schneller zu verarbeiten o.ä. ist.

    Im Prinzip liegen die Dielen dann doch auch wieder vollflächig auf der Schüttung auf. Bei allen sonst genannten Fussbodenaufbauten ist dennoch eine Lage Verlegeplatten vorgesehen. Wozu?

    Vielen Dank schonmal,

    Gruß, Renovierer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausgleichsschüttung unter Massivparkett

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren