Ergebnis 1 bis 7 von 7

Sockelleiste auf 135 Grad zuschneiden?

Diskutiere Sockelleiste auf 135 Grad zuschneiden? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Arbeitsvermittler
    Beiträge
    3

    Sockelleiste auf 135 Grad zuschneiden?

    Hallo,

    ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum gelandet.

    Ich habe Laminat verlegt und möchte nun die die Sockelleisten dazu montieren.

    In einer normalen 90Grad Ecke ist ja klar, das man die beiden Enden auf 45Grad zuschneidet.

    Aber:

    Nun habe ich auch mehrere Ecken und Kanten, die nicht 90Grad, sondern 135Grad haben. Nach innen, sowie auch nach aussen.

    Meine Kappsäge geht nur bis 45Grad.

    Sorry für diese Anfängerfrage, aber ich habe das vorher noch nie gemacht und bin auch nicht in der Baubranche beruflich tätig.

    Danke für etwaige Hilfe!

    Gruß

    Sockelleiste
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sockelleiste auf 135 Grad zuschneiden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636

    Aufmalen ...

    Stumpfer Winkel 135°
    135 / 2 = 67,5° bzw. 22,5° (je nachdem wo der Winkel gemessen wird 135 oder 45)

    Das ist auf der Skala der Säge idR auch markiert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Arbeitsvermittler
    Beiträge
    3
    PeMu, vielen Dank für deine schnelle Reaktion!

    Das mit den 22,5° hatte ich auch schon probiert, klappt aber irgendwie nicht so richtig.
    Die 135° habe ich mit einer Schmiege gemessen. Sollte also passen.

    Oder gibt es vielleicht 135° Winkelstücke? Bei mir im Baumarkt gabs jedenfalls keine...


    Vielen Dank für Eure Mühen!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Was heißt "nicht so richtig?
    Das MUSS klappen!
    Du mußt natürlich die Leiste dann trotzdem senkrecht halten beim Sägen...
    Ggf. zusätzlichen Anschlag verwenden.
    Welches Profil haben die Leisten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Jo, da passiert dann folgendes: Eine Leiste ist mit 22,5° gesägt, die andere mit 67,5°

    Mal es dir auf, wie du welches Ende sägen mußt.
    Dann Bild mit Leiste auf die Säge. ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Mit mir wollte mal ein Bauherr wetten, daß das nur bei 90° funktionieren würde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wie wär´s mit einem Probeschnitt (bzw. zwei) ?

    Ich hoffe Du hast genügend Reststücke, ansonsten hast Du spätestens nach Deinen Versuchen ausreichend Abfall zum Probieren.
    Dann 2 Reststücke nehmen und sägen.

    Ist doch nicht so schwer.
    180°-135° = 45°
    45°/2 = 22,5°

    Die 22,5° nicht am Raumthermostat ablesen sondern an der Säge.

    Viele Erfolg.

    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen