Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Brühl/Baden
    Beruf
    Area Sales Manager IT
    Beiträge
    317

    Mantelleitungen ohne Rohr Unterputz erlaubt?

    Hallo zusammen,

    ich frage kurz für einen Bekannten. Hier eine Stellungsnahme des Elektrikers:

    Im ersten Abschnitt des Briefes geht der Elektriker auf die DIN/VDE 0100-520 ein: Das direkte verlegen von Mantelleitungen ist in Rigipsdecken erlaubt, in Betondecken werden Mantelleitungen in Rohr verlegt.

    dann der 2. Part:

    "Bezug nehmend auf die Aussage Kostengründe:
    Auf Anfrage von Herr XXX ob auch in den Wänden Rohre verlegt werden, habe ich gesagt Mantelleitungen dürfen direkt Unterputz verlegt werden. Eine Verlegung in Rohr würde zu Kostensteigerungen führen die er selbst zu tragen hat"


    Ist das so korrekt? Wo finde ich hierzu etwas offizielles?

    Merci und Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mantelleitungen ohne Rohr Unterputz erlaubt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    Zitat Zitat von hdueb Beitrag anzeigen
    Eine Verlegung in Rohr würde zu Kostensteigerungen führen die er selbst zu tragen hat
    wenn im Vertrag üblich schwammig "teilweise in Rohr" oder "je nach Anforderung" steht, wird er wohl so recht haben.

    Kabel unter Putz kann man schon machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Zitat Zitat von hdueb Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich frage kurz für einen Bekannten. Hier eine Stellungsnahme des Elektrikers:

    Im ersten Abschnitt des Briefes geht der Elektriker auf die DIN/VDE 0100-520 ein: Das direkte verlegen von Mantelleitungen ist in Rigipsdecken erlaubt, in Betondecken werden Mantelleitungen in Rohr verlegt.

    dann der 2. Part:

    "Bezug nehmend auf die Aussage Kostengründe:
    Auf Anfrage von Herr XXX ob auch in den Wänden Rohre verlegt werden, habe ich gesagt Mantelleitungen dürfen direkt Unterputz verlegt werden. Eine Verlegung in Rohr würde zu Kostensteigerungen führen die er selbst zu tragen hat"

    Merci und Gruss
    Im Beton dürfen NYM-Leitungen wohl nur im Rohr verlegt werden. Selbst wenn es zulässig wäre, im Falle eines Fehlers, will keiner die Betonwand aufhacken oder einen Schlitz im Beton fräßen.

    Im Putz und unter Putz ist auch zulässig und sogar sinnvoll, weil die Leitung besser gekühlt ist als im Rohr.

    Leitungen der Nachrichtentechnik, Antennenleitungen und Computerleitungen sollten im Rohr verlegt werden.

    Gruß
    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Worum geht es Dir (bzw,. dem Bekannten) denn überhaupt?

    Was der Eli schreibt, trifft zu. Es ist zulässig, üblich und sinnvoll.

    Wenn andere Ausführung gewünscht wird, muß man die eben bestellen und bezahlen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Brühl/Baden
    Beruf
    Area Sales Manager IT
    Beiträge
    317
    tja, warum geht es. Er ist im Klinsch mit seiner "tollen" Bauträgerin.
    das war nur ein unbedeutender Teil des ganzen.

    Merci und Gruss an alle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Zell
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    816
    Zitat Zitat von pauline10 Beitrag anzeigen
    Leitungen der Nachrichtentechnik, Antennenleitungen und Computerleitungen sollten im Rohr verlegt werden.
    Nicht sollten, sondern MÜSSEN im Rohr verlegt werden.

    Obwohl Mantelleitungen im oder unter Putz verlegt werden dürfen, halte ich nicht viel davon.
    Einzeldraht (YE) in Rohr ist die kostengünstigste (Materialmässig aber nicht Arbeitszeitmässig) Variante.

    Habt ihr schon mal in einer Wohnung Lampen angeschlossen, wo kurz vorher die geschiedenen (Ex)-Ehefrau diese mit dem Seitenschneider abmontiert hat ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Zitat Zitat von fuchsi Beitrag anzeigen
    Nicht sollten, sondern MÜSSEN im Rohr verlegt werden.
    Nein! Nur die DIN hätte es gerne, aber die ist abdingbar.
    Eine direkte Verlegung auch solcher Leitungen ist technisch möglich, nach VDE zulässig und manchmal auch nicht zu umgehen.

    Und die Betrachtung ausschließlich der Materialkosten ist müßig. Abgesehen davon stimmt sie nicht einmal generell. Über lange Zeit war z.B. 3-adrige NYM billiger als drei Einzeladern - und da käme dann noch der Preis der Rohrs hinzu...

    Die gewütet habende Ex-Frau kriegt den Schaden halt vom Unterhalt abgezogen. Na und!
    Sie wird Tragisches zu zerstören gefunden haben als ein paar Lichtauslässe...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Julius
    und da käme dann noch der Preis der Rohrs hinzu...

    Die gewütet habende Ex-Frau kriegt den Schaden halt vom Unterhalt abgezogen. Na und!
    Sie wird Tragisches zu zerstören gefunden haben als ein paar Lichtauslässe...
    Mr. Duden, bitte mal Deinen o.g. Beitrag noch einmal lesen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Du hast latürnich Recht!
    Es sollte der Superlativ sein, also "Tragischeres"...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Und was ist mit dem casus genetivus im ersten Satz?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen