Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Regenwasserkanal

Diskutiere Regenwasserkanal im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    63477 Maintal
    Beruf
    Förderschulrektorin
    Beiträge
    2

    Regenwasserkanal

    Reparatur unseres Regenwasserkanals mit Manschetten
    Wegen eines Wasserschadens, der behoben ist und einen anderen Grund hatte, haben wir auch den unter unserem Haus verlaufenden Regenwasserkanal mit einer Fernsehkamera untersuchen lassen.
    Das Ergebnis war, das es 14 Muffen gibt, an jeder hatte der Monteur etwas auszusetzen: Leicht versetzt und so, ev.Riss zusehen, manchmal Rohr etwas oval. Richtig kaputt war nichts.
    Er schlägt vor, alle Muffen mit Manschetten zu sichern, die Nachbarn haben für das gleiche bei 30 Muffen etwa 15.000 Euro bezahlt. Wir sollen ca. 10.00 Euro bezahlen.
    Muss das sein? Ist das sinnvoll?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Regenwasserkanal

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Altena
    Beruf
    Tischler / Fliesenleger
    Beiträge
    330
    Klingt nach Abzocke im Üblichen Stiel. Üblich sind dann auch genannte Preise. Und das für Dein Regenwasser, wo Kontamination durch Fäkalien im Untergrund ausgeschlossen werden können? Hast du denn regelmässig Überschwemmungen ? War die Kanaluntersuchung öffentlich angeordnet/bestellt, oder war das ein Zigeuner?

    Den Rest überlasse ich der Meute
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von meisterLars
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Kreis Soest
    Beruf
    Straßenbauermeister
    Beiträge
    439
    Ich weiß ja nicht, wie das in dem Bundesland der TE geregelt ist, aber hier in NRW gilt folgendes:

    Auszug aus der Bauordnung NRW:

    § 45 Abwasseranlagen

    (5) Bei bestehenden Abwasserleitungen muss die erste Dichtheitsprüfung gemäß Absatz 4 bei einer Änderung, spätestens jedoch bis zum 31. Dezember 2015 durchgeführt werden. Wenn sich die Abwasserleitung auf einem Grundstück in einem Wasserschutzgebiet befindet,

    - zur Fortleitung industriellen oder gewerblichen Abwassers dient und vor dem 1. Januar 1990 errichtet wurde oder
    - zur Fortleitung häuslichen Abwassers dient und vor dem 1. Januar 1965 errichtet wurde, endet die Frist am 31. Dezember 2005.


    Was ich mich gerade frage, warum liegt ein RW-Kanal unter einem Haus??? Dass der SW-Kanal unter der Bopla herführt ist ja relativ normal, aber der RW-Kanal?
    Oder liegt hier ein Missverständnis in der Begrifflichkeit vor, und die TE meint einen SW-Kanal?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von meisterLars
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Kreis Soest
    Beruf
    Straßenbauermeister
    Beiträge
    439
    zu langsam editiert, daher Nachtrag:

    Ein paar mehr Infos der TE wären nicht schlecht, z.B. Rohrlänge, sind Abzweige vorhanden?
    Wenn ich von den Angaben oben ausgehe, sollte eine normale Inlinersanierung deutlich günstiger als die o.a. 10k€ zu haben sein.

    Ach ja, RW=Regenwasser, SW=Schmutzwasser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    63477 Maintal
    Beruf
    Förderschulrektorin
    Beiträge
    2

    Regenwasserkanal

    Es ist das vorletzte Haus in einer Reihenhausreihe von 5 Häusern. Ein Rohr vom Dach ist hinter dem Haus, im Keller gibt es ein Ventil zur Leitung, ein ebenfalls in das Rohr führendes Waschbecken im Keller ist stillgelegt, ein Rohr vom Dach ist vor dem Haus. Die Leitung führt unter dem Haus von hinten nach vorn dann in den Kanal unter dem öffentlichen Fußweg.
    Ärger gab es immer mal wieder bei starkem Regen, da stand in den Nachbarhäusern oft Wasser im Keller, bei uns in 23 Jahren nur einmal, da haben wir das Ventil neu machen lassen. Seitdem war auch nichts mehr.
    Es wird also nur RW durchgeleitet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    @ Meister Lars zur Info: § 45 der LBO wurde zum 31.12.2007 außer Kraft gesetzt und durch § 61a des Landeswassergesetzes ersetzt. Hintergrund: bei den Bauaufsichts- und ordnungsbehörden war das Thema am falschen Platz, die kannten sich mit Brandschutz, aber nicht mit Entwässerung aus.

    Deshalb ist das Thema umgegliedert worden in den Zuständigkeitsbereich der Wasserbehörden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    Nachtrag: dem Fragesteller hatte ich bereits unter bau.de erläutert, dass Manschettenabdichtung hier falsch ist und es vermutlich auf einen Liner rausläuft. Vorausgesetzt, er ist sich sicher, dass er das Video seines eigenen Kanals gesehen hat. Da gibt es zur Zeit viel Schindluder mit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    Zitat Zitat von Akka Beitrag anzeigen
    Er schlägt vor, alle Muffen mit Manschetten zu sichern, die Nachbarn haben für das gleiche bei 30 Muffen etwa 15.000 Euro bezahlt. Wir sollen ca. 10.00 Euro bezahlen. Muss das sein? Ist das sinnvoll?
    NEIN ! Das ist nicht erforderlich.
    So ein Angebot ist unseriös und kriminell!

    Der VDRK (www.vdrk.de) ist solchen Betrügern juristisch auf der Spur.
    Dort können Sie sich hinwenden, bzw. schreiben Sie mir bitte die Adresse der Firma die das empfohlen hat.

    Für die Sanierung solcher Schäden gibt es günstigere und zugleich bessere Verfahren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen