Ergebnis 1 bis 8 von 8

Trennwände bei fertigen Estrich ...

Diskutiere Trennwände bei fertigen Estrich ... im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Salzburg
    Beruf
    Technischer Angestellter
    Beiträge
    2

    Trennwände bei fertigen Estrich ...

    Hallo Leute,

    möchte meinen Dachboden ausbauen und weiß nicht recht wie ich da am Besten vorgehe ...

    Am Dachboden ist bereits ein Estrich verlegt, darunter 5cm Isolierung. Aktuell ist der ganze Dachboden ein großer Raum. Möchte Kinderzimmer und Bad rauflegen.
    Da ich kein Fan von Rigips bin, hätte ich an normale Ziegelzwischenwände gedacht. Ist natürlich nicht optimal diese auf den Estrich zu setzen .... wenn ich nun den Estrich genau dort aufschneide, wo ich die Zwischenwände setzen möchte, könnte das ein saubere Lösung sein??

    Hat hiermit schon jemand Erfahrung?

    Ytong fällt wegen Schallübertragung weg ...

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen .... besten Dank!

    grüße Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Trennwände bei fertigen Estrich ...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    590
    Was genau spricht gegen Gipskarton?
    Einfacher, schneller und sauberer geht es doch wirklich nicht!
    Und auch für den Laien am einfachsten zu händeln, wenn man sich an die Vorgaben/Planungshilfen der Hersteller hält.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Elektronikentwicklung
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von kingpong Beitrag anzeigen
    ...Da ich kein Fan von Rigips bin, hätte ich an normale Ziegelzwischenwände gedacht...
    Probleme wegen Statik gibt es keine?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Elektronikentwicklung
    Beiträge
    215
    Noch vergessen, Erfahrung mit nachträglichem schneiden von Estrich habe ich, sehe ausser dem grenzenlosen Staub da keine Probleme. Fussbodenheizung hast du ja wohl nicht, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,779
    Da ich kein Fan von Rigips bin,
    da hätten wir noch Lafarge , und Knauf

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Salzburg
    Beruf
    Technischer Angestellter
    Beiträge
    2
    Hallo Leute,

    danke für eure Antworten .... hatte mich mit "Da ich kein Fan von Rigips bin, .." wohl falsch ausgedrückt, meinte nat. Gipsplatten! Also Fällt Knauf auch weg ...

    Statische Probleme sollten wohl nicht sein, wenn ich Wände gleich wie im Untergeschoss aufziehe (selbe Position). Seht Ihr da Probleme??

    Danke

    grüße

    Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Elektronikentwicklung
    Beiträge
    215
    Ja, da sehe ich trotzdem Probleme, die Wand drunter könnte z.B. gar nich tragend sein. Frag lieber jemanden der sich mit sowas auskennt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Gast943916
    Gast
    hätte ich an normale Ziegelzwischenwände gedacht.
    odr Gipsdielen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen