Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    7

    Eure Meinung ist gefragt zu meinem Grundriss

    Hallo,

    ich bin mit meinem Neuerwerb noch bei der Entkernung.
    Es handelt sich um einen Altbau Bj. vorsichtig geschätzt ca. um die jahrhundertwende.
    Erdgeschoss Bruchstein ca. 60cm und Obergeschoss Fachwerk ca. 15cm.

    Das Dachgeschoss wurde vom Vorbesitzer vor 8jahren ausgebaut und saniert.
    Was hier an Grundrissen angeboten wird sind die Vorschläge des Architekten.
    Falls das mit dem Anbau des treppenhauses nicht klappt landet die treppe dann leider nach innen.
    Im Erdgeschoss wollen wir kein Wc (zumidest nicht an dieser Stelle) und kein Abstellraum. Viel lieber wollen wir den Wohn und Essbereich offen halten oder vielleicht mit einer halbhohen Wand als Raumteiler. Das Gäste-Wc könnte man an die Aussenwand vom Wohnzimmer machen.
    Weitere Fotos sind im Fotoalbum da ich bestimmt in anderen Rubriken meine Fragen haben werde ;-)

    Bin auf eure meinungen gespannt.

    Gruß

    Paul
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Eure Meinung ist gefragt zu meinem Grundriss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von Stendec Beitrag anzeigen
    ...Im Erdgeschoss wollen wir kein Wc ..
    ich würde darauf nicht verzichten wollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    ist der architekt schon beauftragt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    7
    Hallo,

    @baumal
    Das Gäste-Wc wird nur an anderer Stelle gebaut.

    @Sepp

    Ne, das war ein Vorschlag vom Archtitekten es ist noch keine Entscheidung gefallen.

    Wir möchten eigentlich das das EG etwas offener gestaltet wird.

    Gruß

    Paul
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von stefanSmi
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    BW
    Beruf
    PL IT
    Benutzertitelzusatz
    mit gefährlichem Halbwissen
    Beiträge
    387

    Vermassung wäre nicht schlecht

    Ich würde im EG WC (Zugang durch Flur) und Abstellkammer (nur von Küche zugänglich) nach oben links versetzen. ggf gibts Probleme mit dem Fenster. Kommt aber auch drauf an ob es eine reine Abstellkammer wird oder auch WAMA etc rein soll.

    Gruß Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    genau das habe ich mir gedacht....
    ich würde euch in den hintern treten, wenn einer meine entwürfe die ich als akquise-leitstung mache, online stellt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von hirma
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    201
    @Sepp

    Wieso? Angst vor Kritik? Du glaubst doch nicht im Ernst, daß ein Entwurf ohne Massangaben oder ähnliches geklaut wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    -
    Beiträge
    1,663
    Das ist ein Plan für eine Maßnahme im Bestand das "Klauen" und verwenden für eigene Zwecke ist sicher nicht das Thema.

    Schon eher das Thema ist, dass der Entwurf für umme genommen wird, dann einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird, um ihn an die eigenen Ansprüche anpassen zu lassen, ein Wändchen hier weg eins da, der Kernentwurf bleibt erhalten. Der Ersteller vergibt die Baumaßnahmen an den wenigstbietenden und der Kernentwurfersteller hört nie mehr was von ihm ...

    Vorstehendes ist frei erfunden. Übereinstimmungen mir Personen oder Sachverhalten des wirklichen Lebens im Allgemein und besonders speziell in diesem Fall wären rein zufällig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    7
    ...wenn ich mit dem veröffentlichen der Grundrisse gegen die Boardregel verstossen habe, so entschuldige ich mich hiermit.
    Diese gab es nicht für "UMME" denn der Architekt wurde für die erbrachte Leistung von mir bezahlt und war es auch nicht mein bestreben hier eine Schmarotzer /und oder Trittbrettfahrermentalität an den Tag zu legen.
    Schade, das mein Posting so verstanden wurde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Bauherr
    Beiträge
    224
    @ Stendec
    Wenn der Architekt schon bezahlt wurde, sehe ich in der Tat auch kein Problem. Und ob ein Entwurf mit Verwandten diskutiert wird oder dann mit dem interessierten (Fach-) Publikum ist m. E. egal.

    Zur Küche: Wasseranschlüsse würde ich in der Wand zum WC zusammenfassen - so wie die Zeile angeordnet ist, ziehst du die Wasserleitungen ganz schön weit in den Raum.

    Viel Erfolg!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    wenn er den auftrag hat, nehm ichs zurück

    wobei ich mich frage, warum man für ein untergeordnetes bauteil (treppenhaus) einen anbau macht, der für andere nutzbare räume bestimmt interessanter wäre.
    allerdings ist das alles spekulativ und unsinnig darüber zu diskutieren, weil man die gegebenheiten nicht kennt / sieht und......
    zuviele köche verderben den brei (ungelernte sowieso!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    7
    ...der Gedanke der uns zu dem Anbau brachte war uns die Möglichkeit offen zuhalten
    zukünftig das OG und DG als seperate Wohneinheit zu nutzen. ( Kinder/Mieter)
    Und eine Treppe vom EG bis zum DG innen zu führen ist mehr als schwierig und die uns angebotenen Lösungen waren für uns nicht optimal, wegen u.a versetzen der Zimmertüren und der Treppenbreite.
    Zusätzlich könnten wir die Heizung mit Warmwasserspeicher noch mit in das Treppenhaus integrieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von stefanSmi
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    BW
    Beruf
    PL IT
    Benutzertitelzusatz
    mit gefährlichem Halbwissen
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von sepp Beitrag anzeigen
    ...
    zuviele köche verderben den brei (ungelernte sowieso!)

    was ein Spruch.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    der sich immer bewahrheitet!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von stefanSmi
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    BW
    Beruf
    PL IT
    Benutzertitelzusatz
    mit gefährlichem Halbwissen
    Beiträge
    387
    stimmt auch wieder,
    kriege ich täglich mit was passiert wenn sich Nicht-Informatiker an den PC setzen ......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen