Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kalksandstein sägen

Diskutiere Kalksandstein sägen im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestelter
    Beiträge
    4

    Kalksandstein sägen

    Hallo zusammen,

    wir machen grade unseren Dachausbau und wollen 11,5cm KS Wände stellen. Wie kann man Kalksandstein am besten sägen ohne gleich eine Elektrosäge zu kaufen, geht das auch mit einer einfachen Gasbetonhandsäge wie dieser: http://www.mercateo.com/p/369-617288...ge_750_0.html? Falls nicht, gibt es vergleichbare Handsägen speziell für KS oder kann man andere universall Handsägen verwenden?

    Danke für alle Antworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kalksandstein sägen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Neeee, aber was sind das für KS Steine? Format
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestelter
    Beiträge
    4
    Hallo,

    es sind 4DF Steine im Format 248x238x115 zum kleben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    na dann geht eigentlich nur schneiden. MAl dran gedacht für die kleine Aktion nen Nassschneider zu leihen?

    Ansonsten "könnte" man bei dem kleinen Ding auch mal ne große Flex mit Diamantscheibe auspacken...

    oder jemanden nehmen der das ständig macht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Man kann mit einem ganz normale Maurerhammer und lauter kleinen Schlägen auf beiden Seiten entlang der gewünschten Bruchlinie einen KS-Stein sehr sauber trennen.

    Ich habe einst einem "ich können alles" damit gezeigt , wer Chef ist.

    Gruß

    pauline

    PS Porenbeton ist für diese Anwendung im Dachgeschoss besser und billiger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    PS: Und wenns waagerecht "geschlagen" werden muss? was ist denn mit der Dicke des Dünnbettmörtels?

    Hefekuchen der Hausfrau darf doch auch keine 8 cm sein oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestelter
    Beiträge
    4
    Hallo zusammen,

    um das Thema mal zum Abschluss zu bringen: ich habe mir im Obi eine 25cm Flex mit Hartmetallsägeblatt gekauft. Das Ganze hat zusammen ca. 55€ gekostet, war also wirklich die billigste Flex die zu haben war. Die 55 m² Steine konnte ich damit aber wirklich prima schneiden.
    Ein Nassschneider hätte in der Miete ca. 40€/Tag + Abnutzung des Sägeblatts gekostet. Ich denke da ist die Flex die bessere Wahl da man die auch noch für andere Sachen gebrauchen kann.

    Danke noch mal für alle Antworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen