Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Gärtner/Bauing.
    Beiträge
    7

    Kratzer in Scheiben durch Hagel?

    Beim letzten heftigen Hagel wurden Rollläden, Fassaden etc. zuhauf durch die Hagelkörner beschädigt. (Hagelkorndurchmesser 4-5 cm, teilweise Faustgroß).
    Ist es möglich, daß durch solche einen Hagel ein etwa 10 cm langer, schräg nach unten verlaufender Kratzer in einer Fensterscheibe entstehen kann?
    Die Richtung des Kratzers ist nachvollziehbar, es ist jedoch an der Einschlagstelle kein Abplatzer oder sonstige Beschädigung festzustellen. Hat da jemand Erfahrung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kratzer in Scheiben durch Hagel?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Gifhorn
    Beruf
    Dipl.-Bauingenieur
    Beiträge
    65
    Eis ist nicht hart genug, um Kratzer im Glas zu hinterlassen. Wenn im Hagelkorn ein kleines Sandkorn enthalten ist und dieses an der Oberfläche des Hagelkorns genau an der Stelle ist, wo das Hagelkon aufschlägt, dann ist es möglich, dass ein Kratzer im Glas entsteht.

    Ein Sechser im Lotto inklusive Superzahl ist, glaube ich, wahrscheinlicher.

    Ich habe gerade eine Hagelschadenbeseitigung begleitet. Es war eine 2-geschossige Wohnanlage, bestehend aus mehreren Wohnblocks (ca. 250 Wohneinheiten), bei der durch Hagelkörner Dachsteine, Dachflächenfenster, Wärmedämmputz und auch Fenster in der Fassade zertrümmert wurden. Kratzer im Glas bei den heile gebliebenen Fenstern wurden jedoch nirgens festgestellt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berg. Gladbach
    Beruf
    GF
    Benutzertitelzusatz
    .
    Beiträge
    366
    Hallo DerPaul,

    möglich ist es, jedoch unwahrscheinlich. Die Versicherung wird aus ihrer Eintrittspflicht jedoch kaum herauskommen wenn zum Schadenzeitpunkt Hagel-
    einschlag am Schadensort nachweisbar ist. (Z.B. Wetter.de... Tagesbericht ausdrucken)

    Ich würde es drauf ankommen lassen, sollen die mal versuchen eine Ablehnung zu begründen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Altlaster/Baugrundler
    Beiträge
    640

    Begründung

    war doch schon in Beitrag 2: mangelnde Härte. Sandkörner in Hagelkörnern sind ja wohl eher ´ne Fiktion.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    ... wars ggf. die hochbezahlte Raumpflegebeauftragte mit ihrem Diamantring?
    Oder auch beliebt ist Scheiben putzen mit Kleinstmengen an Wasser mit dem guten Schmirgeleffekt von Sandkörnern (hier aber eher an den schwungvollen Kreisen zu erkennnen).
    Versicherungsfall: gibt wohl heftig was zu lachen und eine höfliche Absage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Sagetse, was habt ihr denn für Hagel in der Mainzer Gegend? Gerade kriege ich dieselbe Anfrage aus der Ecke um Frankfurt. Womöglich ist mehr dran am Klimawandel als man ahnt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Gärtner/Bauing.
    Beiträge
    7

    Ja, dieser Hagel war schon speziell

    Die Schäden setzten in einem Vorort von Mainz ein (ein ca 500 m breites "Band") und setzten sich bis hinter Frankfurt fort. 4 Wochen vorher gab´s einen ähnlich starken Hagel im Raum Idstein. Die Schäden waren schon beeindruckend: allein an zerschlagenen Kunststoffüberdachungen hab´ich allein ca. 150.000,00 € an Schäden für Versicherungen aufgenommen. (Hier ist der Klimawandel als ABM für mich unterwegs).
    ...allerdings nur diese eine beschädigte Glasscheibe. Und angesichts der Heftigkeit dieses Hagels war ich mir dann doch nicht mehr so sicher .....
    und falls jemand Bilder - wofür auch immer - von zerhagelten Rollläden, Aussenjalousien etc. braucht: bei mir melden ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Altena
    Beruf
    Tischler / Fliesenleger
    Beiträge
    330
    Hm, die Bilder kannst Du Dir sicher sparen, die kennen wir alle. Aber ist es abwegig, zumindest von der Argumentation gegen die Versicherung her, zu sagen, das da etwas Hartes vom Sturm/Hagel mitgenommen/losgeschlagen wurde, welches den Kratzer verursachte, ein Livevideo wird wohl niemand verlangen können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Folgendes Szenario:

    Ein Drogendealer fliegt mit einer Boing 747 über Mainz und muß aufgrund von Turbulenzen erbrechen. Dabei fällt ihm ein auf den rechten Schneidezahn geklebter Brilliant aus dem Mund und verschwindet im Klo. Da er nicht der einzige ist mit dem Problem, ist das Flugzeug - Dixie voll und läuft über und das Erbrochene findet durch ein Loch in der Außenhülle des Fliegers den Weg nach draußen. Das Übergelaufene formatiert sich mit dem Brilli zu einem Eisklumpen, und es ergeht mit anderen Toiletteninhalten ein 500m breiter Hagelschauer über Mainz, wobei der an der Aussenseite eines Eisklumpens befindliche Brilli an der Fensterscheibe entlang schrappt und die verkratzt.

    Denkbar ist das schon. Aber ist´s wahrscheinlich und glaubhaft? Da muß man mal gucken ob unter der verkratzen Scheibe was liegt. Ein Brilli zB.

    Grüßle. khr
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen