Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kanal- /Revisionsschacht

Diskutiere Kanal- /Revisionsschacht im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717

    Kanal- /Revisionsschacht

    Hallo zusammen,

    wie Ihr sicher sehen könnt bin ich ein absoluter Neuling hier. Leider hat die Suchfunktion meine Frage nicht beantworten können.

    Ich habe in einem Neubaugebiet (voll erschlossen) ein Grundstück gekauft. Auf diesem Grundstück ist auch ein Revisionsschacht. Gestern habe ich diesem Schacht aus Neugier mal aufgemacht.
    In dem Schacht befindet sich relativ weit unten ein Rohr über welches dann wohl das Abwasser ablaufen soll. Was mich etwas stutzig gemacht hat war, daß dieses Rohr nicht ganz unten war. Dies konnte ich daraus schließen das am Revisionsschacht-Boden Wasser stand. Geschätzte tiefe 5-10cm (wobei das aus 3-4m Höhe geschätzt ist, also auch nicht ganz stimmen muss).
    Meine Überlegung ist jetzt ob das so sinnvoll ist, da sich ja in diesem Bereich (zwischen Revisionsschacht-Boden und Rohr zur Hauptkanalisation) sich ja das Wasser und die Fekalien sammeln.

    Zusammengefasst:

    Ist das üblich, dass sich das Rohr nicht auf Bodenebene des Schachtes befindet?

    Danke im Voraus für Eure Unterstützung.

    LordBauer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kanal- /Revisionsschacht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    55
    Hallo,

    Radio Eriwan: Im Prinzip ja, aber ...

    Eigendlich muß sich das Sohlgerinne im Tiefpunkt des Schachtes befinden.

    Aber es kann ja sein, daß der Schacht unplanmäßige Setzungen erfahren hat,
    dann hat das Rohr zum Sammler Gegengefälle.

    ODER

    Der Schacht liegt im Einzugsbereich det Stadt Hannover, dann muß nämlich unten
    im Schacht ein Flanschett eingebaut sein. Dann steht neben dem Falanschett
    Wasser, was nicht abfließen kann.

    Also bitte erst ein Foto, dann gibt es mehr Info.

    ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    ok. Bild folgt. Aber frühestens nächstes Wochenende.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    Zitat Zitat von Haniball Beitrag anzeigen
    ein Flanschett eingebaut sein. Dann steht neben dem Falanschett
    Wasser, was nicht abfließen kann.
    mal des Interesses halber: was ist denn das?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    weißt Du das wirklich nicht Manfred ?
    Ich habe mal für Dich gegoogelt

    http://www.google.de/search?sourceid...q=Falanschett+

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    ManfredH
    Gast
    Danke für die Info ... ich hätt´s auch nicht gewusst.
    Naja, man lernt halt nie aus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    ist in dem Schacht überhaupt ein Gerinne vorhanden?

    Durchaus nicht selten, daß bei der Erschließung zwar Schächte versetzt und an den Kanal angeschlossen werden, aber der hausseite Rohranschluß und das Gerinne weggelassen werden.
    Dann hat man beim Hausbau etwas mehr Freiheiten bei der Rohrführung vom Haus zum Schacht.
    Das Gerinne in einem Schacht nachträglich reinzubauen, besonders wenns nur ein Schacht mit 1m Durchmesser ist, naja dass ist ein ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    Zitat Zitat von Carden, Mark Beitrag anzeigen
    weißt Du das wirklich nicht Manfred ?
    Ich habe mal für Dich gegoogelt

    http://www.google.de/search?sourceid...q=Falanschett+

    Hallo Mark, danke für dein google-Experiment. Die Ergebnisliste verweist zumindest bei mir ausschließlich auf diesen Thread, hilft also auch nicht wirklich. Suche nach Flanschett statt Falanschett gibt dann zwar auch noch nicht viel, aber ich würde jetzt mal zumindest mal erahnen, dass es um ein Reinigungsstück, also durchlaufendes Rohr mit verschlossener (verflanschter?) Reinigungsöffnung geht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    ach Manfred

    des iss mir jaaa jarnich uffgefallen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen