Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Lkr. Altötting
    Beruf
    Büromensch
    Beiträge
    66

    Gestalterische Frage Treppenaufgang

    Hallo,

    Bin jetzt zwar vielleicht im total falschen Forum, versuche aber
    trotzdem mein Glück:

    Wir haben im OG (Kniestock 1,80m) einen sichtbaren Dachstuhl.
    Dadurch ergiebt sich beim Treppenaufgang in´s OG eine ziemlich
    hohe Wand, die optische irgendwie aufgelockert werden soll.

    Mir fällt dazu nix ein, hat da jemand eine Idee oder mal irgend
    was nettes gesehen, wie man das ein wenig kaschieren kann?

    Danke
    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gestalterische Frage Treppenaufgang

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Abreissen.

    Grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Beiträge
    237
    Ich würde da ein großformatiges Kunstwerk (Bild oder flache Plastik) plazieren. So ein Ort ist doch Ideal, und speziell bei den modernen Sachen gibt es viel, was auch Formate jenseits der 2m Marke hat. Evtl. auch einen ortsansässigen Nachwuchskünstler (Ausstellungen - Visitenkarte Mitnehmen) beauftragen etwas herzustellen, was euren Wünschen entspricht. Farbe und Thema könnt ihr vermutlich weitgehend vorgeben und der Preis ist letztlich verhandelbar, als Künstler verkauft man in der Regel nicht übertrieben viele Bilder - da ist eine Auftragsarbeit recht attraktiv, da man hier den Käufer bereits hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen