Ergebnis 1 bis 1 von 1

Spitzboden - Boden - Bemessung

Diskutiere Spitzboden - Boden - Bemessung im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Bergstrasse
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    10

    Spitzboden - Boden - Bemessung

    Hallo zusammen,

    im Zuge eines Dachgeschoßausbaus ist nun gerade der Spitzboden (eher Kriechboden) dran, den ich in Eigenleistung "ausbaue".
    Dieser soll lediglich als Ablagefläche für "nicht schwere Dinge" dienen. Mehr macht auch garnicht Sinn, da man nichtmal aufrecht gehen kann.

    Die Kehlbalken haben einen Abstand von ca. 1,20m.
    Vom eigentlich als Wohnraum erschlossenen Teil sind nun noch Holzbretter über, die den vorherigen Fußboden gebildet hatten (ca. 1,80m x 20cm x 2cm).
    Diese würde ich nun gerne oben in den Spitzboden als neuen Boden einbringen.
    Da die Kehlbalken aber 1,20m Abstand haben, benöte ich dazu wohl eine Holzunterkontruktion.

    Nun die Frage:
    Reicht - unter den gegeben Anforderungen - eine Unterkonstruktion von 6x6cm Lattung in einem Abstand von 40cm?
    Oder muss ich anders Planen (und wenn, dann bitte wie *gg*)?
    Sollte man imprägnierte Latten nehmen (Spitzboden soll nicht weiter gedämmt werden)?

    Grüße
    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Spitzboden - Boden - Bemessung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren