Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    11

    Abriss Innendämmung 2cm Styropor

    Hallo zusammen,

    wir haben in unserem gerade erstandenen Flachdachbungalow folgenden Aussenwandaufbau:
    1) Aussenputz
    2) 24cm Langlochziegel
    3) 2cm Styropor
    4) Gipskarton

    Da wir das bestehende Kaltdach (diffusionsoffen) in ein Warmdach (diffusionsgeschlossen) wandeln wollen, mache ich mir sorgen bzgl. des Raumklimas.
    Sollten wir die Innendämmung komplett abreissen? Dies ist jedoch mit entsprechenden Kosten verbunden.
    Habt Ihr eine Idee?

    Gruss,

    Eric
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abriss Innendämmung 2cm Styropor

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134
    Du könntest Deine Wände mit Alufolie tapezieren, dann bist Du gleich die Sorge um die bösen Handystrahlen los

    Im Ernst: Lüftungsanlage und/oder WDVS sollten auch das Problem lösen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    http://www.builddesk.de/sw16551.asp
    Ist Freeware in der Version U 3.3
    Damit kannst Du die Konstruktion vorab mal durchgehen. Wirft Dir auch ein Glaserdiagramm raus. Falls das jetzt nicht völlig an Deiner Frage vorbei ist. Irgend eine Ahnung, wie es überhaupt aussieht dahinter?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen