Ergebnis 1 bis 10 von 10

Dämmfrage wegen Pfusch ?

Diskutiere Dämmfrage wegen Pfusch ? im Forum Energiesparen, Energieausweis auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Renovierungen
    Beiträge
    8

    Dämmfrage wegen Pfusch ?

    Bei mir gegenüber wird ein Mehrfamilienhaus gedämmt.


    Die Fassade (Putz) wurde mit dem Hochdruckreinher gesäubert. Dann die Perimeter Schaumplatte mit Mörtel aufgeklebt. Nach der ganzen Aktion wurden links und rechts der ganzen Fassende jeweils die äusseren Platten mit jeweils 2-3 Sübeln verfestigt.

    Danach haben die angefangen zu verputzen.


    Mir stellt sich die Frage, was ist mit den hundert anderen Platten die nicht verdübelt wurden????


    Springen die in 2-3 Jahren wieder ab?


    Sind nicht pro Platte ca 6 Dübel vorgesehen?


    Ich denke das die Platten ca 1,30 m lang sind und eine tiefe von 15-16 cm haben.


    Auf zurufen von meinen Küchenfenster zu einem der Arbeiter: Was ist mit den andern Platten, bekam ich die lapidare Antwort: zu teuer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dämmfrage wegen Pfusch ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Renovierungen
    Beiträge
    8
    Sorry für Tippfehler, es gibt keinen Edit Button hier
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Edit gibts mit Freischaltung

    Ähhh nur Dübel beim Rest?

    Wie sah der Untergrund aus? Neubauähnlich?

    Wie wurde geklebt? Nur Punktverfahren?

    6 Pro Platte muss auch nicht sein, je nach Dübelstelle. Gibts Bilder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Doch!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Renovierungen
    Beiträge
    8
    Also der Putz war gut, wie halt so ein Putz nach 20 Jahren noch sein kann.

    Geklebt wurde einem Rundrum auf den Rand der Platte. Und 2-3 Klekese in die Mitte der Platte.

    Die Dübel oder wie man das nennt wurden durch die Platte in die Wand geschlagen. Sind das jetzt Schlagdübel? ^^

    Im grossen und ganzen wurden nur 2-3 Stück je Platte verwendet, wo auch nur die äusseren Platten dieses Vergügen bekam. Die anden Platten ALLE keinen einziegen. Die müssen auf Jahre mit dem Kleber halten.


    Bilder kann ich morgen früh schnell welche machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Renovierungen
    Beiträge
    8




    Rot = dedübelt


    Blau = ungedübelt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Renovierungen
    Beiträge
    8
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Renovierungen
    Beiträge
    8
    geklebt wie auf dem Bild dort. Nur die Tellerdübel waren sie seeeeehr sparsam


    http://www.heimwerker.de/heimwerker/...-daemmung.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Renovierungen
    Beiträge
    8
    Also weder unter den Schaumplatten waren genüge (garkeine) noch nachträglich (nur am Rande der Fassade)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Renovierungen
    Beiträge
    8
    Sockelprofil gibts auch nicht, es wurde mit den Schaumplatten auf den Pflasterplatten des Fußweges begonnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen