Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Lörrach
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    34

    suche einer möglichkeit :-)

    ok vielleicht kann mir jemand die kostengünstigste variante auf langzeit sowohl anschaffung nennen als tip für ein altes haus das bisher mit ofenheizung geheizt wurde warm wasser gab es gar nicht.
    :-) Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. suche einer möglichkeit :-)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966
    Geeigneten Fachmann vor Ort holen ...

    Hierfür gibt´s keine Standard-Tipps.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Lörrach
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    34
    aber die wollen nur verkaufen und bieten das an wo sie am meisten geld verdienen sorry traurige welt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    volker schrieb :Geeigneten Fachmann nicht einen verkäufer

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Würde mich auch interessieren was die beste Möglichkeit ist. Möchte mir auch was anderes zulegen. Da ist dann Stall und Lager gleich dabei.
    Wurde bis dato auch nur mit Ölofen beheizt. Im Bad steht noch ein Kupfer-Boiler/Kessel der noch mit Holz angeheizt wird um die freistehende Wanne mit Warmwasser zu füllen. Einige würden dafür nen Haufen Geld bezahlen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von timeless Beitrag anzeigen
    ok vielleicht kann mir jemand die kostengünstigste variante auf langzeit sowohl anschaffung nennen als tip für ein altes haus das bisher mit ofenheizung geheizt wurde warm wasser gab es gar nicht.
    :-) Danke
    Pauschale Lösungen passen in den meisten Fällen nicht, gehen sogar oftmals in die Hose.
    Ich hatte Dir in Deinem anderen thread schon die Richtung vorgegeben. Falls Du das nicht alles selbst bewerkstelligen kannst, dann bleibt nur ein Fachmann der auch den Willen hat hier Zeit und Erfahrung zu investieren.

    Aber nicht vergessen, zuerst die Bodenplatte, und dann kommt irgendwann das Dach (und nicht umgekehrt).

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Lörrach
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    34
    Ich vergess das nicht danke :-) also mein nächster weg ist erstmal der architekt muß den Plan fertig haben dann kommen diverse Fachmänner die mir angebote machen sollen von jedem etwas.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von timeless Beitrag anzeigen
    also mein nächster weg ist erstmal der architekt muß den Plan fertig haben dann kommen diverse Fachmänner die mir angebote machen sollen von jedem etwas.
    So ungefähr....aber Du bist auf dem richtigen Weg.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    mein nächster weg ist erstmal der architekt muß den Plan fertig haben
    So weit so gut
    dann kommen diverse Fachmänner die mir angebote machen sollen von jedem etwas.
    Da biste dann so schlau wie jetzt !

    Da ist er wieder ----> der Unterschied zwischen
    *BERATEN*
    und
    ein Angebot machen und verkaufen....

    Anschließend haste 5 Angebot mit unterschiedlichem Firlefanz und bist nicht unbedingt schlauer als heute.

    Wieso sollte dich ein Fachmann *für Umme* beraten ?
    Machst du sowas in deinem Job ?

    Oder machst du ein Angebot und willst verkaufen ?

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Lörrach
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    34
    Egal wie glaubwürdig das jetzt klingt ich bin ein ehrlicher mensch. Wenn ein Kunde zu mir kommt und fragt was für ihn am besten wäre würde ich je nach Situation auch das meiner Meinung nach beste anbieen auch wenn ich ein paar euro weniger verdiene. Aber erfahrung zeigt mir, wenn der Kunde zufrieden ist dann kommt er wieder und das belebt und hält doch das geschäft. Traurig wie man heute beschissen wird wenn man nicht aufpasst.
    Darf man heut nicht mehr nach Rat fragen, kann man heut nicht mehr richtig beraten werden ohne mit geld ausgesaugt werden. Ich hab hier ein angebot machen lassen ganz tolles Beispiel wasserfördernden kamin Ofen weil ich das schön und prkatisch finde. klar ist mir kommt nicht als alleiniges heizsystem zusatnde macht kein sinn als zusatz ja aber die Firma will tatsächlich 12500 euro für ofen mit wasserspeicher und einen Heizkörper im bad plus montage. ich wllte nichts aus Gold. :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Bei unklarer Planung gibts nun mal immer einen Sicherheitsaufschlag durch den GWS. Mach ne vernünftige Planung und Ausschreibung mit mindestens 5 geeigneten GWS, und du erhältst vergleichbare Angebote mit aktuellen Marktpreisen. Dann brauchst du hier auch nicht rumzujammern, daß dich einer übers Ohr hauen will.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    meiner Meinung nach beste anbieen auch wenn ich ein paar euro weniger verdiene
    Ohne was zu unterstellen, muss dies nicht immer das beste sein.
    Aber erfahrung zeigt mir, wenn der Kunde zufrieden ist dann kommt er wieder
    Hmm, meine Kunden kommen selten wieder. Aber dafür die Nachbarn und Bekannten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen