Ergebnis 1 bis 7 von 7

gluckernde heizung

Diskutiere gluckernde heizung im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    hannover
    Beruf
    kaufmann
    Beiträge
    3

    gluckernde heizung

    hallo...

    ich wohne in einer 2 stöckigen maisonettewohnung. in der obersten etage ist die heizung angeschlossen die dauernd gluckert. entlüften und diverse klempnerbesuche haben nichts geholfen. nun überlege ich den heizkörper einfach abzuklemmen. kann ich das machen und was muss ich dabei bedenken?

    gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. gluckernde heizung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Nein, kannst Du nicht.

    Ist die Wohnung denn gemietet oder Dein Eigentum?
    Gibt es noch andere Wohnungen in dem Haus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    hannover
    Beruf
    kaufmann
    Beiträge
    3
    das wollte ich jetzt nicht hören :-(
    ja die wohnung ist gemietet. in dem haus gibt es auch noch andere mieter.

    wieso kann ich diese nicht abklemmen?
    was kann tun? denn die heizung befindet sich im schlafzimmer, was nicht gerade angenehm ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Wie wäre es damit, den HK einfach abzustellen?

    Bei einer Mietwohnung ist der Vermieter zuständig. Und der soll dem HB einmal Beine machen, damit die Geräusche abgestellt werden. Wenn der Klempner es nicht kann, dann muss eben ein richtiger HB kommen. Vielleicht schickst Du ihn vorher einmal hier hin

    Wenn Dir diese Antwort auch nicht passt, dann musst Du sie nicht lesen

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Heizkörper nicht abklemmen sondern, wie Bruno schon geschrieben hat, einfach abstellen. Dann gluckert nichts mehr. Abklemmen ohne Zustimmung des Vermieters bringt nur Ärger und löst auch nicht das Problem.

    Der richtig Weg wäre, zuerst einmal die Ursache suchen. Sonst könnte es passieren, daß in Kürze der nächste Heizkörper gluckert....und der Nächste.....und der Nächste....und irgendwann hast Du alle Heizkörper abgestellt und es wird kalt in der Wohnung.

    Es bringt nicht viel an den Folgen herumzuoperieren, sondern man muß die Ursache finden. Da gibt es die üblichen Verdächtigen die ein Heizer sicherlich kennt. Dann kann man auch noch mit automatischen Entlüftern arbeiten usw.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Wenn *ständig* Luft in der Heizungsanlage auftritt stimmt die Druckhaltung nicht.
    Ausdehnungsgefäß auf Größe UND Funktion überprüfen lassen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    hannover
    Beruf
    kaufmann
    Beiträge
    3
    schon einmal danke für die ganze tipps.
    naja den HK einfach abstellen das funktioniert nicht. der ist bereits abgetellt. :-(

    lt meinem vermieter können es auch die rohre sein, allerdings ist es ihm zu aufwendig diese komplett zu überprüfen.

    habe jetzt gehört das es eventl. an der schalldämmung liegen könnte?
    macht es da sinn der HK auszutauschen?

    darf ich mich eigentlich eigenständig um einen kompetenten klemtner kümmern und meinem vermieter dann die rechnung aufs auge drücken?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen