Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beruf
    Qualitätskontolleur O+G
    Beiträge
    56

    Spitzbodentreppe (luftdichte Ebene, Deckel verputzen, etc)

    Hallo Experten

    Habe eine Spitzbodentreppe von Roto, die demnächst eingebaut werden soll.
    Der Rahmen (Futterkasten?) macht allerdings einen sehr labilen Eindruck. Würde den gerne mit z.B. 9mm Sperrholz verstärken und gleichzeitig zwischen Rahmen und Verstärkung Dampfsperrfolie einlegen und ca. 20cm nach unten hin herausschauen lassen um die luftdichte Ebene zur Kehlbalkendecke herzustellen. Was haltet Ihr davon???

    Die Treppe ist ein älteres Modell mit einem u-Wert von über 0,8. Könnte man auf der Innenseite der Bodenluke (oben) mit einer Polymerplatte zusätzlich dämmen ???

    Die beschichtete untere Seite der Bodenlucke hat aufgrund Feuchtigkeit etwas Blasen geworfen. Wenn nötig abschleifen wäre ok. Decke wird mit Strukturputz verputzt. Könnte man Bodenluke ebenfalls verputzen und wie würde der Aufbau aussehen??? Z.B. Armierungsgewebe mit Dispersionskleber anbringen und direkt darauf verputzen. Auf Unterseite Bodenluke lt. Beschreibung 16mm Aufbau möglich. Eventuell auch Polymerplatte ankleben und darauf verputzen???

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Spitzbodentreppe (luftdichte Ebene, Deckel verputzen, etc)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren