Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Dämmung Kehlbalkendecke - Hinterlüftung ???

Diskutiere Dämmung Kehlbalkendecke - Hinterlüftung ??? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    kfm.Angestellter
    Beiträge
    11

    Dämmung Kehlbalkendecke - Hinterlüftung ???

    Bin dabei den Neubau zu Dämmen.
    Die Kehlbalken sind 180 mm dick. Dies soll vollständig für die Dämmung genutzt werden. Unter der Dämmung ist eine Dampfbremse. Auf den Balken - im Spitzboden - sollen Spanplatten verlegt werden. Der Spitzboden dient aufgrund der Höhe von 1,20 m in der Mitte lediglich als Lagerraum.

    Meine Frage:
    Können die Spanplatten direkt auf die Kehlbalken gemacht werden oder sollte man besser auf die Kehlbalken durch Latten von 20 mm dicke eine Hinterlüftung schaffen?

    Danke für jeden Hinweis und frohe Weihnachten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dämmung Kehlbalkendecke - Hinterlüftung ???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Köln
    Beruf
    Dip.-Wirt.Ing.(FH)
    Beiträge
    1
    Also ich habe mir heute Dachlatten geholt, um einen Abstand zwischen Dämmung und Fußbodenplatte zu erreichen. Nachdem ich jetzt bereits Kondenswasser festgestellt habe, will ich auf jeden Fall Zirkulation, um Kondensat an den Platten zu minimieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen