Ergebnis 1 bis 12 von 12

Blubbernde Heizung

Diskutiere Blubbernde Heizung im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Azubi
    Beiträge
    17

    Blubbernde Heizung

    Guten Abend
    folgendes problem:
    in meinem Haus blubbert nur die Heizung im Dachgeschoss. Die restlichen Heizungen geben keinerlei sonderliche Geräusche von sich
    entlüften bringt nur für kurze Zeit etwas!
    nach ca. 1-2 tagen fängt die Heizung wieder an zu Blubbern

    woran könnte dies liegen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Blubbernde Heizung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Kommt denn jeweils wieder Luft?

    Welcher Druck besteht im System?
    Wie hoch ist die Anlage (Zahl der Etagen)?

    Bist Du Eigentümer oder Mieter?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Azubi
    Beiträge
    17
    ja kommt immer wieder luft heraus
    ca. 4-5 sekunden luft und dann wasser
    druck ist laut der anzeige i.o. (liegt innhalb der markierungen)
    insgesamt 4 etagen
    Bin eigentümer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Kann man "i.O. auch in physikalischen Einheiten (z.B. bar) angeben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Moin Maf1et,

    suche Dir hier einmal den passenden Link raus

    http://www.bosy-online.de/Bauteile_u...HK-Anlagen.htm

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    682
    Hast Du die Chance, einen Strang noch etwas höher zu ziehen und dort einen Entlüfter drauf zu setzen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Erstaunlich mit was sich heutzutage die Auzubis schon alles rumplagen müssen .

    Die Druckhaltung der Anlage sollte überprüft werden.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Azubi
    Beiträge
    17
    jetzt bin ich aber baff!
    Nun zeigt er zuwenig druck an.
    Soll:1,8-2,3 bar
    Ist:ca. 1,6 bar
    woran könnte der druckverlust liegen?
    in welchen zeitlichen abständen sollte die heizung gewartet werden?
    haus ist bj. 2001
    @stromfresser: du meinst die leitungen der heizung höher ziehen? hast du da eine anleitung parat?
    @Hr. Kaiser: ich MUSS mich damit nicht beschäftigen, sonder tue es weil es mich interessiert
    Druckhalteprüfung wäre wohl die beste möglichkeit.
    werde wohl mal eine fachfirma damit beauftragen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    682
    Naja, wenn Du entlüftest, muss ja der Druck fallen.

    Erstmal halblang: Wenn Du die Heizung neu befüllt hast, muss erstmal die Luft aus dem Wasser raus. Das passiert vorzugsweise an den höchsten Stellen, weil da der Druck am geringsten. Wenn Du also eine noch höhere Stelle schaffst und dort eine Möglichkeit zu Entlüftung vorsiehst, sammelt sich die Luft erstmal dort und stört nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Norddeutschland
    Beruf
    Hobby
    Benutzertitelzusatz
    Wärmepumpenbetreiber
    Beiträge
    730
    Hast Du denn die Heizung gerade neu befüllt? Wenn ja, dann muss erstmal Luft ausgasen und das ist normal.

    Wenn Du die Heizung NICHT gerade neu befüllst hast, dann ist das sehr schlecht, dann läuft irgendwo das Wasser raus. Wenn Du Pech hast, gibts gerade irgendwo eine Pfütze. Dann eher ganz schnell Wasser ablassen und von einem Fachunternehmen das ganze "aufpumpen" lassen. Dann kann man nach Zischgeräuschen suchen und u.U. das Leck finden.

    Für die kurzfristige Reparatur gibt es Mittelchen, die man in den Heizkreis kippen kann und die dann Leckagen selbstständig abdichten. Das ist aber nicht unbedingt das Beste für die Heizkörper und Heizung. Auf der anderen Seite will man ja bei diesen Temperaturen ja nicht Tagelang Rohre tauschen...

    Gruß, Hendrik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521

    Böse

    Zitat Zitat von Hendrik42 Beitrag anzeigen

    Für die kurzfristige Reparatur gibt es Mittelchen, die man in den Heizkreis kippen kann und die dann Leckagen selbstständig abdichten. Das ist aber nicht unbedingt das Beste für die Heizkörper und Heizung. Auf der anderen Seite will man ja bei diesen Temperaturen ja nicht Tagelang Rohre tauschen...

    Gruß, Hendrik
    Solche Ratschläge gehören hier nicht rein, denn damit ist die gesamte Anlage evtl. auf Dauer versaut. Denn wer spült und reinigt danach schon die Anlage? Abgesehen davon, einen HB zu finden, der das überhaupt richtig kann

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Azubi
    Beiträge
    17
    Anlage habe ich nicht neu befüllt!
    blubber geräusche derzeit nicht vorhanden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen