Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44
  1. #1

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Marl
    Beruf
    Dipl.-Informatiker
    Beiträge
    19

    Zwischenfinanzierung

    Hallo zusammen,

    mein Darlehen läuft Ende Februar 2009 aus. Dann existiert noch eine Restschuld von 20.000 Euro.

    Da ich meine Wohnung im Jahr 2009 verkaufen möchte, brauche ich das Geld aber nicht langfristig.

    Ich benötige sowas wie eine flexible Zwischenfinanzierung. Was würdet Ihr mir empfehlen ? Einen Kredit mit Sondertilgung, oder ein neues Darlehen ? oder was gibt es sonst noch ?

    Gruss

    Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zwischenfinanzierung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Was willst denn danach finanzieren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Marl
    Beruf
    Dipl.-Informatiker
    Beiträge
    19
    Nachdem ich die Wohnung verkauft habe, ziehe ich erstmal zu meiner Freundin und dann werden wir uns zusammen nach Grundstück und Haus umsehen. Das kann sich dann aber noch ein Jahr oder so hinziehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Kannst Du realistisch einschätzen ob die Wohnung im Jahr 2009 auch verkauft wird?
    Oder anders ausgedrückt, wirst Du die Wohnung zum Zeitpunkt x verkaufen, egal welcher Preis erzielt wird, oder kann sich der Verkauf evtl. xx Monate (oder Jahre) hinziehen bis Dein Wunschpreis erreicht wird?

    Hintergrund, wenn es nur um ein paar Monate geht, würde ich überlegen ob man das über eine Art Kontokorrentkredit macht. Die zu finanzierende Summe ist mit 20T€ ja nicht so hoch, das bringt bei einem normalen "Immo-Darlehen" nur schlechte Konditionen und wird von vielen Banken auch nicht angeboten, weil sich der Aufwand nicht lohnt.

    Sollte sich jedoch der Verkauf über längere Zeit hinziehen, dann wäre ein normales Ratendarlehen evtl. die bessere Lösung. Kann man durchrechnen.

    Aber nicht erschrecken, bei der geringen Summe werden die Konditionen nicht so berauschend sein. Andererseits spielt es hier in meinen Augen auch keine Rolle ob man pro Monat 10,- € mehr oder weniger an Zinsen bezahlt. Die Flexibilität hat höhere Priorität.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Marl
    Beruf
    Dipl.-Informatiker
    Beiträge
    19
    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich denke das ich es schaffen werde die Wohnung in 2009 zu verkaufen, aber es kann natürlich auch länger dauern. Das kann man ja nie wissen. Werde die Wohnung definitiv nicht weit unter Wert verkaufen.

    Was genau ist ein Kontokorrentkredit ? Ist das ein normaler Kredit bei z.B. meiner Hausbank ?

    Wäre ein normaler Kredit, wie der Barclaycard-Kredit für 4,4% und 24 Monaten Laufzeit inkl. kostenloser Sondertilgung, ganz gut ? oder ist das mit dem Kontokorrent besser ?

    Ich denke auch das ein Darlehen zu schlechte Konditionen haben wird und die meisten bieten das auch nicht an und dann binde ich mich min. 5 Jahre und muss dann hohe Sondertilgungsgebühren bezahlen.

    Wenn ich falsch liege bitte gerne korrigieren.

    Gruss


    Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Hallo,

    bei den aktuell günstigen Zinsen würde ich noch mal ein Darlehn abschließen mit sehr hohen Sondertilgungsraten bzw. der Option bei Verkauf alles auf einmal zahlen zu dürfen. Kostet Dich natürlich ein paar Prozentpunkte mehr Zins, aber gehen tut das. Direktbank wird aber eher nicht gehen, bei solchen Konstellationen musst eher zur Hausbank.

    Gruss LordBauer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von HolgerCW Beitrag anzeigen
    Wäre ein normaler Kredit, wie der Barclaycard-Kredit für 4,4% und 24 Monaten Laufzeit inkl. kostenloser Sondertilgung, ganz gut ? oder ist das mit dem Kontokorrent besser ?
    Steht und fällt mit der Sondertilgung. Darf man z.B. nach 4 Monaten den Kredit komplett tilgen? Wie stellen sich die Gesamtkosten dar bzw. mit welchen "Kreditkosten" muss man rechnen?

    Der Kontokorrentkredit (auch Dispo-Kredit genannt) wird landläufig auch als Überziehungskredit bezeichnet. d.h. Zinsen fallen nur für den Teil an der tatsächlich auch in Anspruch genommen wird. Die Zinsen sind Verhandlungssache, jedoch deutlich höher als bei einem normalen Darlehen. Wird die Summe jedoch nur für ein paar Monate benötigt, dann kann diese Variante von Vorteil sein. Bedeutet für die Bank kaum Aufwand, Besicherung ist auch kein Problem.
    Aber wie gesagt, das lohnt nur wenn der Verkauf in absehbarer Zeit über die Bühne geht.

    Als Firma nutzt man so eine Disporahmen beispielsweise für den Wareneinkauf, wo das Geld nach 1,2 oder 3 Monaten wieder zurückfließt.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von lordbauer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei den aktuell günstigen Zinsen würde ich noch mal ein Darlehn abschließen mit sehr hohen Sondertilgungsraten bzw. der Option bei Verkauf alles auf einmal zahlen zu dürfen.
    Da könnte es passieren, daß die Hütte verkauft ist bis das Darlehen genehmigt und die Verträge unterzeichnet sind.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Das glaube ich kaum.

    Ein Verkauf zieht sich normalerweise mindestens acht Wochen hin. Eine Finanzierung auch.

    Ich denke sogar die Finanzierung steht lange vor dem Verkauf. Und wenn die Hütte verkauft ist bevor der Kredit steht zahlt er aus der Verkaufssumme einfach seinen Kredit zurück was er bei Ablauf ja darf und die Sache ist erledigt.

    Wir haben jetzt Ende Dez 08 ==> Verkauf vor Ende Feb 09. Wenn er das schafft passt doch alles perfekt.

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wegen der paar Euro ist das doch viel zu umständlich. Anschlußfinanzierung, Wohnung als Sicherheit (dann kann er sowieso nicht verkaufen ohne vorher die Bank zu fragen), und der ganze Papierkram der daran hängt, das kann er, wenn überhaupt, dann nur über den bestehenden Finanzierer machen. Eine Fremdbank wird daran nicht interessiert sein und vermutlich nur schmunzeln.

    Wir reden hier über 20T€, da kostet ein anständiger Mittelklassewagen schon deutlich mehr.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    REG Arnsberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    927
    Zitat Zitat von HolgerCW Beitrag anzeigen
    Nachdem ich die Wohnung verkauft habe, ziehe ich erstmal zu meiner Freundin und dann werden wir uns zusammen nach Grundstück und Haus umsehen. Das kann sich dann aber noch ein Jahr oder so hinziehen.

    So eine Mietkaution würde ich nicht stellen.

    Mit freundlichen Grüßen
    PS: Wünsche euch alles Gute und schon über Vermietung, Steuern usw. nachgedacht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Tja

    dann bin ja mal gespannt wie der Verkauf so läuft. Mit jedem Tag wo die Wohnung noch in seinem Besitzt ist, wir mein Weg besser. Man muss ja nicht gleich 5 Jahre machen.

    Unter http://www.sparda-bw.de/kredit_baufi_konditionen.html werden auch Baufinanzierung im Bereich 1-3 Jahre angeboten.

    Gruss

    LordBauer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    @DerSuchende

    Das mit dem Vermieten ist auch eine gute Idee, da kann man ja dann die Zinsen für den Kredit gegen die Mieteinnahmen rechnen.

    Problem: Wenn Du das ganze dann verkaufen willst, ist die Wohnung halt vermietet. Macht den Verkauf nicht gerade leichter.

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von lordbauer Beitrag anzeigen
    Unter http://www.sparda-bw.de/kredit_baufi_konditionen.html werden auch Baufinanzierung im Bereich 1-3 Jahre angeboten.
    Das ist richtig, wenn´s wirklich 1,2 oder 3 Jahre dauert. Leider konnte ich die Nebenkosten für die Kredite nicht im Detail finden. Die könnten aber bei einer extrem kurzen Laufzeit und vorzeitiger Kündigung ganz schön heftig ausfallen. Bei einer fremden Bank denke ich da nur an die Übertragung von Sicherheiten.

    Immer daran denken, bei so kurzfristigen Finanzierungen spielt der Zinssatz kaum mehr eine Rolle. Ob 3,4,5 oder 6% ist bei den paar Monaten und 20T€ egal.

    Warum einfach wenn´s auch kompliziert geht.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    @Ralf

    Dein Vorschlag ist ja auch gut. Mir wäre da halt das Risiko zu groß. Denn wenn die kurzfristige Finanzierung scheitert, muss er sich ja eh was überlegen. Bei 20000€ hat er ja vielleicht auch was anderes als Sicherheit was er der Bank geben könnte.

    Ich glaube, dass es gerade nicht so einfach ist, eine Wohnung zu verkaufen. Ist natürlich abhängig von den Drei "L".

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen