Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Machinenbauing.
    Beiträge
    56

    Neues Fundament System inkl. Estrich und Bodenheizung?

    Hallo Leute,
    ich möchte gerne ein Haus in ca. 1- 1 1/2 Jahren bauen und ein befreundeter Bauleiter sagte mir das es durchaus mal durchzurechnen ist, ob sich dieses für mich "neue" Fundamentaufbau inkl Bodenheizung und Estrich von einer ausführenden Firma manachmal recnet. Man muss genau die Positionen gegenüberstellen.

    Er sagte so etwas wie FUTURAMA, Nur fine ich nichts darüber kennt jemand das System und hat Erfahrung damit und kann man wie er sagt auf der eigenen Webseite etwas nachlesen, kennt also jemand auch die Webseite dieser Firma?

    Gruss
    Bart0815
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neues Fundament System inkl. Estrich und Bodenheizung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    http://de.youtube.com/watch?v=z9jFSnJ4Umo
    mir erschliesst sich nicht der sinn, über fundamente die den boden aufheizen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    MoRüBe
    Gast

    Oha...

    .... das gibt wieder den guten alten Streit. Lastabtragende Bodenplatten. Ist hier schon hundertfach diskutiert worden. mal mit mehr, mal mit weniger Sachverstand. Glaubenskrieg Aber fürs kfw40-Haus bestens geeignet. System is nix neues, gibts von diversen Anbietern. Der hier gemeinte ist sicherlich:
    www.futura-fundamente.de
    Grundlage ist ne xps-Dämmung plus Perimeterdämmung. Gesamtaufbau 300, besser wäre 400 mm höhe, keine Streifenfundamente mehr. Die Statiker behaupten das hält nicht, woanders baun se Brücken drauf.
    Viel Spaß beim lesen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen