Ergebnis 1 bis 3 von 3

Dachausbau altbau

Diskutiere Dachausbau altbau im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Gransee
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    11

    Dachausbau altbau

    Hallo zusammen!!

    Haben vor kurzen einen Altbau gekauft ca 1900.
    Der Dachaufbau ist mit 2,5er Schalung und dann folgender besandeter Dachpappe und denn zweimal Schweisbahn mit Blauen Schiefersplit.
    Wir möchte nun den Dachbau beginnen eine 120er Dämmung ist vorhanden und kann auch nur verwendet werden Sparrenstärke 14cm. Und ein Bischen Luft wurde mir gesagt solte sein.
    Habe mal versucht einen Sparrenzwischenraum zu Dämmen, es hat sich jetzt (bei Frost) Wassernasen an der Schalung gebildet.
    So nun meine FRAGEN:
    1. Es ist am der Traufe ein 2cm breiter Spalt muß der sein?????
    2. Wie sollte die Dampfsperre verbaut werden???
    3. WIE BEKOMME ICH DIE WASSERNASEN VON DER SCHALUNG?????????
    4. Was muß ich noch beachten????

    mfg Schmidt René
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachausbau altbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Am besten, Du liest Dich erstmal durch ein paar alte Threads...

    http://www.bauexpertenforum.de/searc...archid=2385042
    http://www.bauexpertenforum.de/searc...archid=2384998

    ... und spezifizierst die Fragen, wenn noch welche bestehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Gransee
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    11
    Hallo zusammen
    Wenn ich das richtig lese wie auch in meiner frage 2 muß ich die Dampfsperre an allen Seiten voll mit dem Mauerwerk und der Fußpfette verkleben.
    Wie sieht es mit dem 2cm Breiten Spalt aus sollte der Verschlossen werden oder kann da die luft aus dem Dachkasten zwischen der Wolle und der Schalung zirkulieren????
    Und kann ich dann OSB Platten wenn alles Fertig auf die Sparren Schrauben oder lieber Schalung und GKP?


    mfg Rene
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen