Ergebnis 1 bis 5 von 5

Wandfliese fugenfrei?

Diskutiere Wandfliese fugenfrei? im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Wesseling
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    24

    Wandfliese fugenfrei?

    Hallo,kann man Wandfliesen Fugenfrei verlegen?was kann im schlimmsten fall passieren?Bei der Ausstellung sieht es sehr gut aus.In der praxis mit Fuge eher sehr schlecht aus.

    Gruß
    asens
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wandfliese fugenfrei?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Klar kann man das! Zumindest kann man es versuchen.
    Man kann ja allen möglichen Blödsinn machen...

    Welche Maße und Toleranzen haben denn die Fliesen?
    Wie groß und wie eben sind die zu belegenden Flächen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    hat nix mit dem Untergrund zu tuen! Etwaige Toleranzen aus der Fliese und handwerkliche Toleranzen sind in der Fuge auszugleichen. Dazu kommt das es kein fachgerechtes Verfugen geben kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,391
    Die (fast) fugenlose Verlegung ist in den südlichen Regionen eher üblich als ungewöhnlich.
    Ob es ordentlich gelingt hängt natürlich "auch" vom Untergrund ab, aber selbstverständlich auch von den Toleranzen der Fliesen.
    Ein in "unseren" Augen fachgerechtes Verfugen ist dann aber tatsächlich nicht mehr gegeben.
    Es wird nur "übergeschlämmt".
    Die hieraus entstehenden Fugenauslösungen kann man dort immer wieder bewundern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von stefanSmi
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    BW
    Beruf
    PL IT
    Benutzertitelzusatz
    mit gefährlichem Halbwissen
    Beiträge
    387
    wichtig ist es Fliesen zu nehmen die absolut exakt im Mass sind, sprich 30 mal 30 ist immer 30 mal 30 und nicht 30,x
    Das ist wohl meist (soweit ich weiß) nur bei höherwertigem Feinstainzeug oder Fliesen die aus Naturstein (z.B. Granit) geschnitten werden so.
    Auch sollten die Ränder nicht gefast sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen