Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 61
  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    hanstedt
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    74

    Frage schimmel im kinderzimmer

    Hallo

    über Schimmel wurde hier ja schon diskutiert und ich habe es auch schon über die suche probiert aber nicht wirklich was passendes gefunden

    Ich habe vor etwa drei monaten das klo von einer Freundin reperiert. Der Wasserzulauf hat aber leider nicht gepaßt. Leider bin ich bis heute nicht dazu gekommen das ganze passend zu machen, deshalb tropft es seit dem bei jedem spülen dem Rohr. Meine Freundin hat einen Lappen hingelegt den sie jeden Tag auswringen muß. Jetzt hat sie, im Nebenanliegenden Kinderzimmer, genau da wo das Klo ist "schwarzen Schimmel" entdeckt. Sie sagt das ist bestimmt durch die ritzen im badezimmer ins mauerwerk gezogen, da die kacheln nicht ganz dicht verfugt und abgespritzt wurden.Ich selbst habe es noch nicht gesehen.
    Meine Frage ist,
    - kann so schnell schwarzer schimmel entstehen?
    - wenn es wirklich schwarzer Schimmel ist, wie bekommt man ihn wieder Weg ohne viel
    weiteren Schaden anzurichten.


    bin euch über schnelle antworten dankbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. schimmel im kinderzimmer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Wie groß ist die Stelle?

    und ja er kann so schnell kommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    hanstedt
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    74

    Frage

    Ich hab mir das jetzt mal angesehen. siehe Bilder. Hab voll den Schock bekommen. Der Schimmel zieht sich ungefähr auf einer breite von zwei meter hin.
    Aber sowas muß man doch sehen wie es sich entwickelt. Ich versteh das ganze nicht
    Und ich soll jetzt schuld an dem ganzen sein.

    Was muß ich da jetzt tun? Wie ist die vorgehensweise?
    Zuersteinmal das Klo abdichten, ist Klar. Und dann??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Erstmal Fußleisten weg und ich würde mal vermuten das auch einiges unter den Estrich gelaufen ist? Das zuerst prüfen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    hanstedt
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    74
    fußleisten habe ich ja schon etwas weggezogen. Hab auch nachgesehen wie sehr sich der schimmel nach unten zieht. es siht nicht so aus als wenn es weiter nach unten geht. Aber ich bin kein eben Fachmann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    und wir haben keine Glaskugel um dahin zu gucken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    hanstedt
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    74
    angenommen der schimmelk ist in den Estrich gezogen. Wie kann ich das feststellen und wie behebt man den Schaden?
    Hast du ne Ahnung was das kostet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Zottel
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bei Schweinfurt
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    471
    Aber sowas muß man doch sehen wie es sich entwickelt. Ich versteh das ganze nicht
    Überleg doch mal, wie lange der Schimmel auf dem Brot braucht, um sich zu vermehren? 4 Wochen? Nein! Der hat da alles was er braucht: Feuchtigkeit vom Klo (mit ständig Nachschub!) und ordentlich Kohlenhydrate zum mampfen von Deiner Tapete. Das geht ruckizucki.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von khdeutz Beitrag anzeigen
    Aber ich bin kein eben Fachmann.
    Deswegen hast Du ja auch die Reparatur der Sanitärinstallation fachgerecht und zur Zufriedenheit (fast) Aller durchgeführt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    hanstedt
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    74
    hier noch ein bild.

    Bitte! Könnt ihr mir nicht irgendwie weiterhelfen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wie stellst Du Dir das vor?

    Sollen wir vorbeikommen und die Sanierung vornehmen?
    Wer zahlt - Du oder die Bekannte...?

    Handelt es sich überhaupt um deren Eigentum? Oder ist die Wohnung/das Haus gar nur gemietet???

    Der Aufwand ist erheblich, kann aber ohne Ortsbesichtigung und ggf. Bauteilöffnung kaum abgeschätzt werden.

    Woraus ist denn z.B. die tragende Deckenstruktur?
    Gibt es nen schwimmenden Estrich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    hanstedt
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    74
    also wird es ohne das sich das ein Fachmann ansieht gar nicht gehen oder wie?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wie auch?
    Du weißt ja offenbar noch nichtmal, ob das ne Mietwohnung ist!
    Geschweige denn, wie der Aufbau von Decken und Wänden aussieht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    hanstedt
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    74
    Es ist ne Mietwohnung. Leider auch noch im ersten Stock
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von khdeutz Beitrag anzeigen
    also wird es ohne das sich das ein Fachmann ansieht gar nicht gehen oder wie?
    Handauflegen wird wohl nicht reichen.

    Bei einer Mietwohnung würde ich erst recht nicht basteln, sonst könnte der Vermieter ziemlich sauer werden. Der Schaden muss nun fachgerecht beseitigt werden. Da helfen keine Tipps aus dem Forum, sondern nur jemand der den Schaden begutachtet und dann weiß wie man diesen beseitigt.
    Das Ausmaß des Schadens ist aus den Bildern nicht ersichtlich, denn man sieht ja nur die "Oberfläche". Mit etwas Glück ist der wirkliche Schaden gering, und somit die Beseitigungskosten auch nicht so hoch.

    Man sieht aber nicht, was für einen Schaden das Wasser bereits IN der Wand abgerichtet hat und wie es um den Boden steht. Da können noch Überraschungen zutage kommen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte