Ergebnis 1 bis 1 von 1

Trockenzeit Aussenputz

Diskutiere Trockenzeit Aussenputz im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Forst
    Beruf
    Informatikkauffrau
    Beiträge
    1

    Frage Trockenzeit Aussenputz

    Hallo liebe Bauende,
    ein schönes neues Jahr noch, trotz der vielen Probleme, von denen man hier leider liest! Also, ich bin neu hier und hoffe, daß meine Frage nicht doof ist. Ich hab schon die SuFu bemüht, bin aber nicht fündig geworden.
    Mein Problem: am 18. Dezember wurde unser Neubau mit farbigem Putz der Firma STO bestrichen, der ein kräftiges (und ziemlich häßliches) Orange hatte. Es war die Farbe, die auf unserem Farbstreifen ganz unten war; ausgesucht haben wir das oberste Kästchen des Farbstreifens, etwa Vanille. Auf Nachfrage wurde uns versichert, daß die Farbe beim Trocknen noch wesentlich heller werden würde. So weit so gut.
    Auf der Westseite wurden recht bald hellere Streifen sichtbar, auch die Südseite und schließlich auch die Ostseite zogen langsam nach - nur ist noch an keiner Stelle unsere Wunschfarbe erreicht, und die Nordseite ist noch komplett orange. Das ganze sieht sehr fleckig aus, zum Beispiel scheint es hinter den Laufbohlen des Gerüsts besser zu trocknen. Seit ein paar Tagen verändert sich m.E. garnichts mehr.
    Wir wohnen zwar im warmen Südwesten, aber wir haben seit Weihnachten durchgehend Frost gehabt, meist auch tagsüber. War es ein Fehler, das um diese Jahreszeit zu machen? Unser GU wollte das Gerüst noch vor Weihnachten abbauen, was natürlich nicht geklappt hat, da dieser Überanstrich noch nicht aufgebracht wurde.
    Liegt alles noch im Bereich des Normalen und ich bin umsonst nervös?

    Bitte um Antwort,
    Christiane
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Trockenzeit Aussenputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren